Wichtige Mitteilung: OSLM wegen Corona jetzt bis zum 31.1.21 geschlossen

07. Januar 2021 Zugriffe: 167 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

Coronavirus SARS-CoV-2

Liebe Besucherinnen und Besucher des Oberschlesischen Landesmuseums,

nach dem aktuellen Bund-Länder-Beschluss zur Corona-Pandemie werden alle bis zum 10. Januar befristeten Maßnahmen bis zum 31. Januar 2021 verlängert. Für das Oberschlesische Landesmuseum bedeutet dies, dass es nun zunächst bis zum 31. Januar 2021 geschlossen bleibt.

Wir sind sehr traurig darüber, hoffen aber, dass wir mit dieser Maßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus beitragen können.

Auf unserer Homepage und über die sozialen Netzwerke werden wir Sie mit allen wichtigen Informationen zu Stiftung und Museum informieren.

Wir sind zuversichtlich, auf diese Weise mit Ihnen gemeinsam diese für uns alle so schwierige Zeit überbrücken zu können.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Ihr OSLM/SHOS-Team

Kommende Veranstaltungen

Wichtiger Hinweis!
Aufgrund der steigenden Coronavirus-Infektionszahlen wurden bundesweit verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen beschlossen. Auch das OSLM ist als Kultureinrichtung vom Lockdown betroffen und bleibt vorerst bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Die nachfolgenden Veranstaltungen fallen aus bzw. werden verschoben.


Mittwoch, 9. Dezember 2020, 18:30 Uhr

Horst Bieneks Gleiwitzer Kindheit - Vortrag von Prof. Dr. Daniel Pietrek
Ort: Haus Oberschlesien

Samstag, 12. Dezember 2020, 14:00 - 16:00 Uhr (Zusatztermin)
Schlesische Weihnachten!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstag, 19. Dezember 2020, 14:00 - 16:00
Schlesische Weihnachten!

Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!