Video und DVD "300 x Friedrich"

28. November 2012 Zugriffe: 6624 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

300x friedrich label web

Was bleibt von den schönsten Ausstellungen?

Es sind die Erinnerungen - besonders an die große Friedrich-Ausstellung zum 300. Gedenkjahr für den preußischen König im Oberschlesischen Landesmuseum -, die vielen Interessenten im Gedächtnis bleiben.

Und wie soll man anderen davon noch berichten, wenn Ausstellung und Jubiläumsjahr vorüber sind?

In einem Film hat das Ratinger Museum Eindrücke aus dieser herausragenden Präsentation zusammengestellt. Die neue DVD kann mit üblichen Geräten zu Hause abgespielt werden. Doch auch an die Verband- und Vereinsarbeit wurde gedacht, indem diese Produktion urheberrechtsfrei genutzt werden kann. Reichern Sie die Erinnerungen an, oder sehen Sie gar jetzt erst, was sie besser sich selbst in der Ausstellung hätten ansehen können. Die DVD mit dem 15-minütigen Film kann gegen Kostenerstattung beim Oberschlesischen Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, 40883 Ratingen, oder per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Eine kostenlose Fassung mit geringerer  Auflösung kann im Internet auf YouTube angesehen werden. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und empfehlen Ihnen auch unsere anderen Filmbeiträge auf unserem Kanal bei YouTube.

Kommende Veranstaltungen

Auf den Spuren des "Kartoffelkönigs! - Friedrich II. und seine Geschichte(n)
Kinderferienprogramm
am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. August um 13:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Baumeister gesucht! Baue deine eigene mittelalterliche Stadt
Kinderferienprogramm
am Donnerstag, 24. August um 13:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Schlesische Bahnwelten"
am Sonntag, 27. August um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!