Einladung zum 18. Schlesienseminar

06. August 2013 Zugriffe: 5694 Geschrieben von Wons
Drucken E-Mail

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit organisiert gemeinsam mit den Partnern im Zeitraum vom 25. bis zum 28. September 2013 das 18. Schlesienseminar mit dem Thema: "Das kulturelle Erbe Schlesiens - Orte, Architektur, Menschen, Bräuche, Traditionen".

Das Schlesienseminar ist eine der wichtigsten Initiativen in unserer Region, die dem deutsch-polnischen Thema gewidmet ist. Es ist einer Art Forum, in dem sich die Vertreter der deutschen Minderheit, der polnischen Mehrheit und die eingeladenen Gäste aus dem Ausland treffen und diskutieren.

Das Programm des diesjährigen Schlesienseminars lautet wie folgt:

- den 25. September 2013, Mittwoch - Materielles und immaterielles Kulturerbe und dessen Schutz

- den 26. September 2013, Donnerstag - Themenbereiche:


1. GRUPPE - Schlesische Archive, Museen und Medien,

2. GRUPPE - Menschen, die Schlesien veränderten, Schlesier, die die Welt bewegten,

3. GRUPPE - Was erzählen uns die historischen Stätten und Denkmäler Schlesiens?

4. GRUPPE - Was macht das „immaterielle Erbe“ Schlesiens aus?


- den 27. September 2013, Freitag - Themenbereiche:


1. GRUPPE - Schlesisches Kulturerbe in Deutschland und Polen,

2. GRUPPE - Was gefährdet unser Kulturerbe? Wie können wir es bewahren?,

3. GRUPPE - Spirituelles Erbe Schlesiens,   

4. GRUPPE - Unser Kulturerbe als Katalysator zur Entwicklung Schlesiens


- den 28. September 2013, Samstag - Schutz des materiellen und immateriellen Kulturerbes - in der Praxis


Wir laden Sie ganz herzlich zur Teilnahme am diesjährigen Seminar ein.

Tagesgebühr für die Teilnahme am 18. Schlesienseminar:

- für die Teilnahme ohne Übernachtung (1 Tag, Mittagessen, Kaffeepausen): 40,00 PLN, Schüler und Studenten: 15,00 PLN

- für die Teilnahme mit Übernachtung (1 Tag, Übernachtung im Doppelzimmer, Ganztagsverpflegung): 110,00 PLN, Schüler und Studenten: 55,00 PLN

Die Anmeldefrist endet am 15. September 2013.

Die Gebühr für die Teilnahme können Sie auf das Bankkonto: Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej, BRE Bank SA, Kontonummer: 02 1140 1788 0000 3324 9900 1001 (Stichwort: 18. Schlesienseminar”) überweisen oder vor Ort in Groß Stein während des Seminars (25.09 -28.09.2013 ) im Konferenzbüro von 8.00 bis 9.00 Uhr bezahlen.


Kontakt und nähere Informationen:

Patrycja Wiencek-Baron
Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit
ul. 1 Maja 13/2
45-068 Opole

Tel. 0048 77 402 51 05
Fax: 0048 77 402 51 15

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.haus.pl

Hier findet das Schlesienseminar statt: www.kamien.biz

www.sanatorium.kamienslaski.pl

Kommende Veranstaltungen

Sonntagskonzert: Faust-Trio
Eine Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Sonntag, 25. Juni um 17 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Lesung "Oberschlesien prosaisch"
Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für Oberschlesien und dem Deutschen Kulturforum östliches Europa
am Mittwoch, 28. Juni um 19 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

OSLM Sommerfest
am Mittwoch, 9. Juli von 11 bis 18 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Schlesische Bahnwelten"
am Sonntag, 27. August um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!