9. Februar um 15 Uhr: Eröffnung von 'Max und Moritz'

06. Februar 2014 Zugriffe: 8337 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

MaxMoritzSilhouetteAm 9. Februar um 15 Uhr ist es endlich soweit: Die neue Ausstellung "Max und Moritz. Neue Streiche im Museum" wird eröffnet. Gleichzeitig findet die Preisverleihung für die Sieger des Wettbewerbs statt.

Wir rechnen an diesem Tag mit viel Besuch und bitten deshalb um Ihre Anmeldung unter: Tel.: 02102 / 965-258 oder per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

In den vergangenen Tagen hat das OSLM-Team mit Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Busch-Schule diese schöne Ausstellung aufgebaut. Insgesamt haben sich 303 Kinder beteiligt. Das Ergebnis ist beeindruckend: Die Kinder der ersten und zweiten Klassen haben in ihren Einzelbeiträgen wunderschöne, lustige und einfallsreiche Bildergeschichten dargestellt. In den dritten und vierten Klassen sind als Gruppenarbeiten ausgefallene künstlerisch-kreative Objekte und Installationen entstanden.

Jede Arbeit ist einzigartig und das Ergebnis kreativer Umsetzung der gestellten Wettbewerbsaufgabe. Deshalb zeigt die Ausstellung alle Beiträge. die prämierten Arbeiten sind besonders gekennzeichnet.

Kommen Sie vorbei. Sie werden staunen!

 
Programm

 Begrüßung
- Dr. Susanne Peters-Schildgen, Oberschlesisches Landesmuseum

Grußworte
- Elisabeth Müller-Witt, Landtagsabgeordnete Ratingen und Schirmherrin des Projekts
- Harald Birkenkamp, Bürgermeister der Stadt Ratingen
- Wilhelm Schmitz, Schulleiter der Wilhelm-Busch-Schule in Ratingen (Hösel)

 
 Musikalische Einlage
- Wilhelm Busch spielt Wilhelm Busch.

Das geht doch gar nicht! Doch – denn der Ur-Ur-Großneffe des berühmten humoristischen Zeichners und Dichters hat die Streiche von Max und Moritz musikalisch unterlegt.

 Einführung in Projekt und Ausstellung
- Eliška Hegenscheidt - Nozdrovická M.A., Oberschlesisches Landesmuseum


Preisverleihung

 
Schirmherrin
Elisabeth Müller Witt, MdL

 
Mit freundlicher Unterstützung

der Sparkasse Hilden • Ratingen • Velbert und
des Schulförderverein der Wilhelm Busch Grundschule Ratingen Hösel e.V.

Kommende Veranstaltungen

Per App durchs Museum
Workshop für Jugendliche im Rahmen des Kulturrucksack NRW
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum
am Mittwoch, dem 17. und Donnerstag, dem 18. Oktober

Samstags im Museum
Am Anfang war der Stein
am Samstag, 27. Oktober, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Herbstmarkt mit Ausstellungseröffnung "Pfefferkuchen"
und festlicher Stunde zum 20-jährigen Bestehen
des OSLM-Neubaus
am Sonntag, 28. Oktober, von 11:00 bis 18 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Nathan (to go)
Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Montag, 29. und Dienstag, 30. Oktober,  um 19 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Öffentliche Sonntagsführung
durch die Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten"
am Sonntag, 18. November, um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Schlesische Kindheiten in Literatur und Wirklichkeit
Bilder-Vortrag von Dr. habil. Jürgen Nelles (Universität Bonn)
Dazu Sonderführungen, Kaffee und Kuchen
Ein Angebot des Kulturreferenten für Oberschlesien in Zusammenarbeit mit dem OSLM
am Sonntag, 25. November, 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!