23. - 25. März: Internationaler Liedduowettbewerb

20. Februar 2015 Zugriffe: 4141 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

rheinruhr vereins logo 2Internationaler Liedduowettbewerb
Montag, 23. März bis Mittwoch 25. März 2015
Musikschule in Ratingen

Musik kennt keine Grenzen. Ihre Sprache ist international. Besonders spannend wird es beim internationalen Musizieren, beim kammermusikalischen Miteinander. Das ist die Idee des "Internationalen Liedduowettbewerbs Rhein-Ruhr" (Gesang/Klavier), der vom 23. bis zum 25. März 2015 in der Musikschule in Ratingen unter der Federführung von Dominikus Burghardt ausgetragen wird. Schirmherr ist der Bürgermeister der Stadt Ratingen. Dazu haben haben sich Duos aus ganz Deutschland sowie aus den Niederlanden und Polen (Kattowitz) angemeldet. Im Mittelpunkt stehen das französischsprachige Kunstlied und das Liedschafften des Mülheimer Komponisten August Bungert (1845-1915. Außerdem findet die Vergabe des Engelbert-Humperdinck-Sonderpreises statt. Dominikus Burghardt kennen wir unter anderem als Verantwortlichen für die bewährte Konzertreihe der "Folkwang Konzerte im Oberschlesischen Landesmuseum". Das OSLM freut sich, auch den Internationalen Liedduowettbewerb unterstützen zu können.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Kommende Veranstaltungen

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Schlesische Bahnwelten"
im Rahmen des Internationalen Museumstages 2017
am Sonntag, 21. Mai um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum "Mit dem Dampfross unterwegs"
Museumspädagogisches Programm für Kinder
am Samstag, 27. Mai um 14:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum "Lokführer, Schaffner, Gleisbauer - Wer arbeitet bei der Bahn? "
Museumspädagogisches Programm für Kinder
am Samstag, 24. Juni um 14:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum


Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!