10. Mai: Eröffnung der Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg

17. April 2015 Zugriffe: 4719 Geschrieben von Mehring
Drucken E-Mail

Grossek FliegerjagdAm 10. Mai eröffnet die neue große Sonderausstellung des Oberschlesischen Landesmuseums HEIMAT.FRONT - Oberschlesien und der Erste Weltkrieg.

70 Jahre Ende des II. Weltkrieges und 100 Jahre Verlegung des Großen Hauptquartiers Kaiser Wilhelms II. in das Schloss Pless/Pszczyna bilden den Rahmen für eine Feierliche Stunde am Sonntag, dem 10. Mai 2015, 15 Uhr im Oberschlesischen Landesmuseum.

Dazu laden wie Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein.

Zur Eröffnung sprechen der Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen Thomas Kutschaty und der Direktor des Ruhr Museums Professor Heinrich Theodor Grütter.

Wir bitten um Ihre Rückmeldung unter
0 21 02 - 965 258 oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter hier.

Die Oldtimer-Ralley des Bergischen Touring Clubs Ratingen e.V. besucht am selben Tag das Oberschlesische Landesmuseum.
Seien Sie von 10:00-11:30 Uhr dabei und bestaunen Sie seltene historische Fahrzeuge.

Kommende Veranstaltungen

Öffentliche Sonntagsführung
durch die große Sonderausstellung "Schlessiche Bahnwelten"
am Sonntag, 22. Oktober um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum: Von Bergleuten und Berggeistern
museumspädagogisches Programm für Kinder
am Samstag, 28. Oktober um 14:30
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Herbstlicher Handwerker- und Delikatessenmarkt
mit Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Kann Spuren von Heimat enthalten"
am Sonntag, 12. November ab 11 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!