Ausschreibungen

07. Oktober 2014 Zugriffe: 27612
Drucken E-Mail

Ausschreibung zur Lieferung und Montage von drei Hochvitrinen für die Dauerausstellung des OSLM

Ausschreibezeitraum: 01.09.-30.10.2018

Leistungsumfang: Angebot für drei Hochvitrinen mit folgenden Spezifikationen:
•    Maße:  Höhe: 220 cm,  Tiefe: 30 cm (Innenraum), Länge: 200 cm, 300 cm, max. 580 cm (die Vitrine kann kürzer ausfallen, wenn sich dies durch die Größe der Türen anbieten würde
•    Rückwand geschlossen und an der Wand stehend (tlw. Gipskartonwände, hinter den beiden kürzeren Wänden sind Betonwände, die ggf. zur Verankerung mit Distanzschrauben genutzt werden können)
•    Seiten und Front voll verglast
•    Unterbausockel und geschlossener Deckel
•    Öffnung durch Glasdrehtüren
•    Innen: höhenverstellbare Glastablare
•    LED Deckenbeleuchtung
•    Farbe und Ausführung angelehnt an vorhandene Vitrine in der Dauerausstellung (Eisengusssamllung)
•    Die Aufstellung der Vitrinen erfolgt im Untergeschoss. Aufzug nur bis 1,75 m Länge. Zuwegung über Treppenhaus auch mit längeren Bauteilen möglich.

Durchführung der Maßnahme: Abschluss bis 30.12.2018

Absprachen: Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Mehring zur Verfügung, Tel. 021 02 / 965 232

Ausschreibung zur Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage auf dem Flachdach des OSLM

Ausschreibezeitraum: 01.08.-15.09.2018

Leistungsumfang: Angebot für eine PV-Anlage von 15 bis 75 kWp, je nach Einschätzung der örtlichen Gegebenheiten sowie in Abhängikeit vom Eigenverbrauchsanteil des Gebäudeeigentümers

Durchführung der Maßnahme: Oktober bis Dezember 2018. Garantierter Abschluß mit Netzeinspeisung zum 17.12.2018

Absprachen: Zur Standortbesichtigung vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Mielke, Tel. 021 02 / 965 256; für die technischen Aspekte konsultieren Sie den Direktor Dr. Kaiser, Tel. 02102 / 965 456



Ausschreibung zur Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von zwei Kompaktanlagen zur Kapazitätserweiterung in bestehendem Magazin

Ausschreibezeitraum: 30.08.-15.10.2018

Leistungsumfang: Angebot von zwei Rollregalanlagen

Anlage 1: Breite x Tiefe 6,50 cm x 3 m, Lagerkapizität ca. 220 lfm
Anlage 2: Breite x Tiefe 6,50 x 5 m, Lagerkpazität ca. 500 lfm
Die Maße lassen sich je dem Achsmaß der Komponenten anpassen und richten sich nach den örtlichen Gegebenheiten.
Die Führungsschienen sind vorzugsweise in bestehenden tragfähigen Estrich einzuschneiden.

Die Lichte Höhe durch Unterzug ist im Raum teilw. max 232 cm.

Die Tiefe der ein- bzw. beidseitigen Regale mit variablen Regalböden soll variieren zwischen Regalbodentiefe i.d.R. 25 und 40 cm.

Alle Bauteile sollen pulverbeschichtet/lakiert sein.

Durchführung der Maßnahme: Oktober bis Dezember 2018.

Absprachen: Zur Standortbesichtigung vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Mielke, Tel. 021 02 / 965 256; für die technischen Aspekte konsultieren Sie den Direktor Dr. Kaiser, Tel. 02102 / 965 456

Kommende Veranstaltungen

"Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien"
am Sonntag, dem 20. Januar 2019, 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

am Sonntag, dem 20. Januar 2019, 17:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

am Samstag, dem 26. Januar 2019, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

am Dienstag, dem 29. Januar 2019, 19:00 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!