NEU: Verwaltungsmitarbeiter/in (zum 1.1.2019)

18. Dezember 2015 Zugriffe: 1874 Geschrieben von Kaiser
Drucken E-Mail

Stellenangebot

Das Oberschlesische Landesmuseum hat ab 1.1.2019 die Stelle eines/einer Verwaltungsmitarbeiters/Verwaltungsmitarbeiterin in Teilzeit (19,30 Wochenstunden) befristet zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Koordination von internen und externen Terminen unter Einschluss allgemeiner Bürotätigkeiten
  • Mitwirkung beim Personalwesen
  • Mitwirkung bei Akquise und Verwendung öffentlicher Haushaltsmittel, dazu einfache Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung mit Erstellen von Rechnungen
  • Mitwirkung beim Veranstaltungsmanagement
  • Abrechnungen samt Mitwirkung bei Verwendungsnachweisen
  • Betreuung der Liegenschaften, dabei Ausschreibung von kleineren Bauleistungen sowie Materialbeschaffungen

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung, z. B. im Verwaltungsbereich oder mit kaufmännischem Bezug.
  • Erfahrung in der Projekt- und Verwaltungsarbeit und/oder im Kulturmanagement (Umsetzung musealer oder kultureller Projekte) erwünscht
  • vorteilhaft wären Erfahrungen in der Drittmittelbewirtschaftung
  • Bereitschaft zur selbständigen Aneignung notwendiger Vorschriftenkenntnisse
  • Organisationstalent
  • flexibles Denken, soziale Kompetenz und ein überdurchschnittliches Engagement mit Belastbarkeit
  • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • versierter Umgang mit den üblichen EDV-Anwendungen
  • Teamfähigkeit
  • Kontaktstärke mit sicherem Auftreten
  • kompetente mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • verhandlungssichere Deutschsprachkenntnisse
  • von Vorteil sind polnische oder tschechische Sprachkenntnisse
  • (gelegentliche) Reisetätigkeit (Führerschein B)

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld im leistungsfähigen Team einer Kulturstiftung. Die Arbeit erfolgt selbstständig und im Team. Unmittelbarer Vorgesetzter ist der/die Ltd. Verwaltungsmitarbeiter/in oder der Direktor.

Dienstsitz ist im Ratinger Stadtteil Hösel das verkehrsgünstig gelegenen HAUS OBERSCHLESIEN.
Die Bezahlung erfolgt analog dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen in der Gehaltsgruppe TV-L 6. Die Stelle ist gegenwärtig befristet bis 31.12.2021.

Die Arbeitsstätte befindet sich in Ratingen-Hösel. Die Arbeitszeiten sind i.d.R. werktäglich zwischen 9 und 18 Uhr einzurichten.

Für Rückfragen steht Ihnen der Direktor Dr. Kaiser unter Tel.: 02102 / 965 0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit allen üblichen aussagefähigen Unterlagen senden Sie ausschließlich als zusammenhängendes PDF-Dokument (max. 6 MB)  per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Schriftlich eingehende Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Stiftung Haus Oberschlesien - Stichwort „V8“ - 40883 Ratingen

Kommende Veranstaltungen

am Sonntag, dem 9. Dezember 2018, 11:00 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Samstags im Museum
"Kling Glöckchen kling" - Weihnachtsbasteln
am Samstag, dem 22. Dezember 2018, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!