Pressetext: Per Mausklick durch die Osterei-Ausstellung

31. März 2020 Zugriffe: 1034 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

Presseinformation

Oberschlesisches Landesmuseum (OSLM)
Bahnhofstr. 62, 40883 Ratingen (Ortsteil Hösel)

Tel. +49 (0) 21 02 / 96 50
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Web: www.oslm.de
https://www.facebook.com/Oberschlesisches.Landesmuseum

Öffnungszeiten
Wegen der aktuellen Ausgbreitung des Corona-Virus bleibt das Oberschlesische Landesmuseum zunächst bis zum 19.4.2020. geschlossen


Per Mausklick durch die Osterei-Ausstellung im Oberschlesischen Landesmuseum

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus bleiben viele Einrichtungen weiterhin geschlossen. Ob Theater, Musik-,Tanz- und Opernhäuser, Bibliotheken, Museen oder Gedenkstätten - eine direkte Begegnung mit Kultur ist derzeit leider nicht möglich. Kreativität ist in diesen Zeiten also gefragt, wenn die Gesellschaft weiterhin Anteil am kulturellen Leben haben soll. Eine Woche nach der Eröffnung der diesjährigen Osterei-Ausstellung musste auch das Oberschlesische Landesmuseum seine Pforten schließen. Viel Arbeit hat das Museumsteam in den Aufbau der Sonderschau investiert, die nun bis zum Ende ihrer Lauffzeit am 19. April keiner mehr zu sehen bekommt. Weil die Besucher nicht ins Museum kommen können, kommt das Museum nachhause auf den PC oder das Handy - ganz wie man mag. Die Osterei-Ausstellung gibt es als virtuellen Rundgang auf Facebook und als 59 Sekunden Kurz-Version auch bei Instagram. So kann man nun auch bequem vom heimischen Sessel aus mit Hilfe von 360 Grad-Ansichten durch die Ausstellung schlendern, kunstvoll gefertigte Ostereier aus der Nähe und im Detail bestaunen, typisch oberschlesische Osterbräuche kennenlernen und sich auf Ostern einstimmen. Denn bald beginnt die Karwoche. Das ist die Zeit von Palmsonntag bis Ostern, in der besonders viele Bräuche auf das Osterfest vorbereiten: Ob das "Judasratschen" am Gründonnerstag, die rituelle Fußwaschung am Karfreitag oder das traditionelle Eierbemalen am Karsamstag - was diese und weitere Bräuche bedeuten und wo sie ihren Ursprung haben, erfährt man auf den Facebookseiten des Oberschlesischen Landesmuseums unter:


Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus bleibt das Oberschlesische Landesmuseum zunächst bis zum 19.4.2020 geschlossen.

Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62 | 40883 Ratingen (Hösel)
Tel.: 0 21 02 – 96 50 | Fax: 0 21 02 – 96 54 00
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Web: www.oslm.de
Aktuelle Informationen finden Sie stets auch bei Facebook.

Pressekontakt:
Dr. Susanne Peters-Schildgen
Tel.: 0 21 02 – 96 52 33, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommende Veranstaltungen

Wichtiger Hinweis!
Aufgrund der steigenden Coronavirus-Infektionszahlen wurden bundesweit verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen beschlossen. Auch das OSLM ist als Kultureinrichtung vom Lockdown betroffen und bleibt vorerst bis zum 20. Dezember 2020 geschlossen. Die nachfolgenden Veranstaltungen fallen aus bzw. werden verschoben.


Mittwoch, 9. Dezember 2020, 18:30 Uhr

Horst Bieneks Gleiwitzer Kindheit - Vortrag von Prof. Dr. Daniel Pietrek
Ort: Haus Oberschlesien

Samstag, 12. Dezember 2020, 14:00 - 16:00 Uhr (Zusatztermin)
Schlesische Weihnachten!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstag, 19. Dezember 2020, 14:00 - 16:00
Schlesische Weihnachten!

Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!