Dr. Susanne Peters-Schildgen

Kontakt

Kuratorin - Stabsstelle Externe Kommunikation

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0 21 02 - 965 233

Kontaktformular

Eine E-Mail senden. Alle mit * markierten Felder werden benötigt.

Weitere Informationen

Dr. phil. Susanne Peters-Schildgen ist seit dem Jahre 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin / Kustodin am Oberschlesischen Landesmuseum. Vornehmlich widmet sie sich der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik. Dabei achtet sie auch auf enge Kontakte zu Partnern im Ruhrgebiet, wo sie aufwuchs und ansässig ist. Das Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Archäologie in Bochum beendete sie 1989 mit einer Dissertation über den italienischen Maler Filippino Lippi. Berufserfahrungen sammelte Frau Dr. Peters-Schildgen als Wissenschaftliche Volontärin am Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Lübeck sowie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Stadtarchiv Herne und am Ruhrlandmuseum Essen. Ihre besonderen Kenntnisse zur Ost-West-Migration führten dann zum Oberschlesischen Landesmuseum. Frau Dr. Peters-Schildgen ist in verschiedenen Vereinigungen aktiv, so als Vorstandsmitglied des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher und als Gründungsmitglied im Arbeitskreis Ruhrgebiet - Oberschlesien. Ihre Veröffentlichungen befassen sich mit Kunst- und Kulturgeschichte, Migration im Ruhrgebiet und vergleichender Industriegeschichte.

Kommende Veranstaltungen

Kinderferienprogramm
Schaukelpferd und Zinnsoldaten - Spielzeug früher und heute
am Mittwoch, 08. August, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kinderferienprogramm
Vom Abakus und Federgriffel - Schule früher und heute
am Mittwoch, 15. August, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

 Öffentliche Sonntagsführung
durch die Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten"
am Sonntag, 19. August, um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kinderferienprogramm
Prinzessinnen und Superhelden - Fantasiewelten früher und heute
am Mittwoch, 22. August, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Öffentliche Sonntagsführung
durch die Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten"
am Sonntag, 16. September, um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum






Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!