Agnieszka Kalnik M.A.

Kontakt

Museumspädagogik, Ausstellungen, Design

kalnik[at}oslm.de

0 21 02 / 965 232

Weitere Informationen

Wieder eine junge Oberschlesierin als Volontärin im Oberschlesischen Landesmuseum: Agnieszka Kalnik ist 1984 in Zabrze geboren worden. In ihrer Heimatstadt hat sie das Kunstgymnasium besucht zu einer Zeit, als dort die jetzige Stadtpräsidentin von Zabrze, Małgorzata Mańka-Szulik, als Direktorin tätig war. Mit dem Abschluss in Grafikdesign hatte Agniezka Kalnik ein Fundament und eine Fachrichtung, die sie Breslau von 2005 bis 2010 an der Kunstuniversität bis zum Master vertiefte. Danach kam Praixs, so bei der Druckerei ihres Vaters in Gleiwiitz. Im Jahre 2012 hat die junge Frau mit den beiden Staatsbürgerschaften in Aachen ihre deutschen Sprachkenntnisse vertieft, dann in Dortmund ein Bachelerstudium für Kunst als Lehramt angeschlossen. Seit dem 1.1.2019 ist Agniezka Kalnik im Team des OSLM, wo gemeinsam viele neue Vermittlungsformate anstehen. Übrigens wohnt sie jetzt in Essen, der Partnerstadt von Zabrze.

Kommende Veranstaltungen

Samstags im Museum. Leben ohne Strom und Plastik?
am Samstag, dem 25. Januar 2020, 14 - 16 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum. ArtLAB - Keramikwerkstatt
am Samstag, dem 1. Februar 2020, 13 - 16 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum und Jugendzentrum (JUZ) Hösel

Auf den Spuren der Juden in Oberschlesien. Buchvorstellung von Katarzyna und Jan Opielka
am Sonntag, dem 2. Februar 2020, 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Öffentliche Sonntagsführung durch die Dauerausstellung
am Sonntag, dem 9. Februar 2020, 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum. Die Jecken im Museum
am Samstag, dem 15. Februar 2020, 14 - 16 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!