2001 – 2005

Drucken E-Mail
Geschrieben von Mehring
15. März 2012
Zugriffe: 17162

Sonderausstellungen in den Jahren 2001-2005

  • 03.02.2001 – 25.03.2001 Hans Poelzig in Breslau. Architektur und Kunst 1899–1916 (in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum Breslau, dem Nationalmuseum Breslau und dem Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa in Oldenburg)
  • 03.03.2001 – 29.04.2001 Sonne entdecken. Christoph Scheiner 1575–1650 (in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Jesuiten, Münster, und dem Stadtmuseum Ingolstadt)
  • 01.04.2001 – 03.06.2001 Solidarność. Zeit der Hoffnung 1980–1989 (in Zusammenarbeit mit dem Oberschlesischen Kulturzentrum, Kattowitz, dem Museum für das Oppelner Schlesien, Oppeln, und dem Bergbaumuseum, Zabrze)
  • 06.05.2001 – 10.06.2001 Richeza. Die historischen Beziehungen zwischen Dt. und Pln. vor 1000 Jahren (in Zusammenarbeit mit dem Verein für Geschichte und Heimatkunde e.V., Pulheim)
  • 10.06.2001 – 12.08.2001 Sommerausstellung des Clubs Ratinger Freizeitmaler
  • 24.06.2001 – 26.08.2001 Martin Opitz und seine Zeit (in Zusammenarbeit mit der Landesbibliothek Oldenburg)
  • 26.08.2001 – 21.10.2001 Ins Weite sehen. Gerhard Scharnhorst – Malere (in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreise Hösel e.V.)
  • 09.09.2001 – 25.11.2001 Schwarze Diamanten. Fotografien aus Oberschlesien von Max Steckel (1870–1947) (in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Zabrze, dem Bergbaumuseum Zabrze, dem Museum Gleiwitz und der Schlesischen Bibliothek Kattowitz)
  • 09.09.2001 – 25.11.2001 Meine Stadt Zabrze. Fotoarbeiten der Schüler des Kunstgymnasiums in Zabrze
  • 28.10.2001 – 25.11.2001 Grafik von Ulla Clemens, Uta Clemens und Anna Schriever – Preisträgerinnen des Kulturpreises Kreis Mettmann 2000
  • (in Zusammenarbeit mit dem Kreis Mettmann)
  • 18.11.2001 – 28.02.2002 Tintenfaß und Taschenrechner. Schule gestern und heute (in Zusammenarbeit mit Ratinger Grundschulen)
  • 02.12.2001 – 10.02.2002 Menschen im Oberschlesischen Industriegebiet. Fotografien von Studenten der Akademie der Schönen Künste in Kattowitz und von Schülern des Kunstgymnasiums in Zabrze/Hindenburg
  • 07.04.2002 – 30.06.2002 100 Jahre Industrieentwicklung in Oberschlesien. 1750–1850 (in Zusammenarbeit mit dem dem Bergbaumuseum Zabrze, dem Stadtmuseum Gleiwitz und dem Wojewodschaftsarchiv in Kattowitz)
  • 17.03.2002 – 26.05.2002 Form und Farbe. Skulpturen von Hermann Koziol und Gemälde von Witold Pa?ka (in Zusammenarbeit mit dem Schlesischen Museum in Beuthen und dem Erzdiözesanmuseum zu Kattowitz)
  • 25.04.2002 – 30.06.2002 Pietas Prussica. Politik und Frömmigkeit in Preußen 1525 bis 1701 (in Zusammenarbeit mit der Johannes a Lasco Bibliothek Emden und des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Oldenburg)
  • 07.07.2002 – 01.09.2002 Orte der Erinnerung. Radierungen von Jan Szmatloch 1976–2002 (in Zusammenarbeit mit der Kunstakademie Kattowitz)
  • 14.07.2002 – 08.09.2002 Schlesisches Eisen. Zum 250. Geburtstag von Friedrich Wilhelm von Reden (Eine Ausstellung der Stiftung Schlesien, Hannover)
  • 08.09.2002 – 13.10.2002 Kunst kommt aus Düsseldorf (in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Hösel e.V. und der Galerie Parduhn, Düsseldorf)
  • 22.09.2002 – 01.01.2003 Schlesisches Silber aus Privatbesitz (in Zusammenarbeit mit der Galerie Parduhn, Düsseldorf)
  • 27.10.2002 – 08.12.2002 Landschaft des Nicht-Seins. Grafik de Gegenwart in Oberschlesien (in Zusammenarbeit mit der Akademie der Schönen Künste, Kattowitz, und der Schlesischen Bibliothek Kattowitz anlässlich der kulturellen Präsentation der Wojewodschaft Schlesien in NRW 2002/2003)
  • 27.10.2002 – 31.12.2002 Deutscher Bildersaal. Historisch-politische Bildprägungen in der 1.–H. des 19.–Jhs. (in Zusammenarbeit Galerie “Kronika” in Bytom/Beuthen O/S)
  • 15.12.2002 – 02.02.2003 Digitalfotografie und Malerei von Christian Müller(in Zusammenarbeit mit dem Kreis Mettmann)
  • 16.02.2003 – 30.03.2003 15 Jahre künstlerinnen sezession düsseldorf. Malerei - Plastik - Grafik - Objekte
  • 16.03.2003 – 04.05.2003 Kunst mit Kindern. Eine Ausstellung der Kindermalschule Hösel
  • 06.04.2003 – 04.05.2003 Kirchenschätze aus dem schlesischen Rom (in Zusammenarbeit mit der St.- Jakobus-Kirche in Nysa/Neisse/OS)
  • 18.05.2003 – 06.07.2003 Die tolerierte Universität. 300 Jahre Universität Breslau(in Zusammenarbeit mit dem Historischen Seminar der Universität Stuttgart)
  • 25.05.2003 – 20.07.2003 Zwei Heimaten: Rußland und Oberschlesien. Fotografien von Georgij Safronow
  • 20.07.2003 – 10.09.2003 Christof Heyduck. Geistige Räume. Arbeiten für Bühne, Fernsehen und Video (in Zusammenarbeit mit dem Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf, dem Zentrum der Polnischen Szenografie Kattowitz und dem Architekturmuseum Breslau)
  • 03.08.2003 – 28.09.2003 Oberschlesische Schrotholzkirchen. Ölbilder und Holzschnitte von Thomas Tezzele
  • 21.09.2003 – 02.11.2003 Bilder vom Wasser. Malerei – Elke Hergert(in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Hösel e.V.)
  • 09.11.2003 – 11.01.2004 Das Narrenrad. August ist verliebt. Zwei Gemäldezyklen von Erhard Paskuda<
  • 07.12.2003 – 18.01.2004 Schlesische Landschaften. Fotografien (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Auslandsbeziehungen e.V., Stuttgart)
  • 01.02.2004 – 14.03.2004 Bilder aus Nordafrika (1975–2000). Gemälde von H.–Elsner
  • 01.02.2004 – 14.03.2004 Zwei Fotozyklen von Piotr Muschalik
  • 01.02.2004 – 14.03.2004 Behinderte Kinder unter uns. Fotos von Schülern des Kunstgymnasiums in Hindenburg
  • 14.03.2004 – 09.05.2004 Otto Müller-Hartau: Malerei
  • 21.03.2004 – 09.05.2004 Menschen. Maschinen. Kohle. Kunst (in Zusammenarbeit mit dem Bund Gelsenkirchener Künstler)
  • 16.05.2004 – 13.06.2004 Bilder von Andrzej Cisowski aus 15 Jahren (in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Hösel e.V.)
  • 16.05.2004 – 24.10.2004 Schlesisches Silber des 17.–19. Jhs. (aus einer Privatsammlung)
  • 20.06.2004 – 04.07.2004 Club Ratinger Freizeitmaler
  • 27.06.2004 – 22.08.2004 Die königlichen Majolikawerkstätten Cadinen in Westpreußen (in Zusammenarbeit mit dem Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg)
  • 05.09.2004 – 07.11.2004 Von der Dampfmaschine zur Eisenbahn. Bildquellen und Dokumente zur Frühindustrialisierung Oberschlesiens 1780–1860 (in Zusammenarbeit mit dem Bergbaumuseum Hindenburg/Zabrze)
  • 07.11.2004 – 13.02.2005 Vor allem Eisenköpfe. Büsten, Statuetten, Reliefs, Plakatten, Medaillen des 19. und 20. Jhs. Aus der Sammlung F.-W. Eigler
  • 14.11.2004 – 21.11.2004 Bild im Bild. Collagen zur BILD-Zeitung im Haus Oberschlesien
  • 28.11.2004 – 16.01.2005 Im Stalle bei Bethlehems Toren. Krippen polnischer Künstler
  • 30.01.2005 – 27.03.2005 Das alte Beuthen auf frühen Fotografien (in Zusammenarbeit mit dem Oberschlesischen Museum in Beuthen/Bytom)
  • 30.01.2005 – 27.03.2005 Alte Menschen in Zabrze. Fotografien von Schülern des Kunstgymnasiums in Zabrze/Hindenburg
  • 27.02.2005 – 17.04.2005 Schlesische Pieta. Bergmännische Grafik von Rudolf Riedel aus der Sammlung Stanislaw Gerard Trefon, Ruda Slaska
  • 10.04.2005 – 29.05.2005 Schauen Sie doch zweimal hin! Illusionen in der aktuellen Kunst (in Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis Hösel und der Galerie Klaus Siepmann, Düsseldorf)
  • 24.04.2005 – 05.06.2005 Franz Toenniges: Schlesische Impressionen
  • 12.06.2005 – 31.07.2005 Das Eigenbild des Buchbesitzers. Schlesische Exlibris aus vier Jahrhunderten
  • 12.06.2005 – 24.07.2005 GeschichtsBilder, Historische Jugendbücher aus vier Jahrhunderten (in Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz und dem Stadtmuseum Berlin)
  • 03.07.2005 – 21.08.2005 Frühling im Herbst. Von polnischen November zum deutschen Mai. Das Europa der Nationen 1830–1832 (in Zusammenarbeit mit dem Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin)
  • 07.08.2005 – 18.09.2005 Horst Bienek (1930–1990). Skulpturen und Gemälde des oberschlesisichen Schriftstellers (in Zusammenarbeit mit der der Bayerischen Akademie der Schönen Künste)
  • 14.08.2005 – 02.10.2005 Tabak und Tonpfeifen in Schlesien (in Zusammenarbeit mit dem Schlesischen Museums zu Görlitz und der Stadtarchäologie Lüneburg)
  • 09.10.2005 – 06.11.2005 Johannes Paul II. als Kardinal in Krakau. Fotoausstellung von Henryk Maitek
  • 02.10.2005 – 27.11.2005 Schlesische und böhmische Dioramen. Ein Beitrag zur Geschichte der Andenken (in Zusammenarbeit mit dem Altonaer Museum in Hamburg – Norddeutsches Landesmuseum)
  • 27.11.2005 – 29.01.2006 Albert Ferenz 1907–1994. Ein Künstlerleben zwischen Groß Hoschütz, Troppau, Wien und München
  • 04.12.2005 – 08.01.2006 Kreiskunstausstellung des Kreises Mettmann

1996-2000

Drucken E-Mail
Geschrieben von Wons
15. März 2012
Zugriffe: 18781

Sonderausstellungen in den Jahren 1996-2000

  • 02.06.1996 – 30.06.1996 Wir schlagen Brücken. Eine Ausstellung der Volkshochschule Ratingen
  • 27.07.1996 – 02.09.1996 St. Annaberg – der heilige Berg Oberschlesiens
  • 27.10.1996 – 10.12.1996 Museumplakate aus Oberschlesien (in Zusammenarbeit mit dem Diözesan-Museum Oppeln)
  • 24.01.1997 – 04.03.1997 Zygmunt Holcer: Naturfotos aus Galizien und Oberschlesien (in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Zabrze)
  • 09.03.1997 – 19.05.1997 Marian Oslislo: Plakate und Graphiken (in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Krakau)
  • 25.05.1997 – 22.06.1997 1+4 Lu Possehl (in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Zabrze)
  • 29.06.1997 – 31.09.1997 Textile Objekte aus dem Bestand des Oberschlesischen Landesmuseums (in Zusammenarbeit mit der Stadt Ratingen)
  • 21.09.1997 – 12.10.1997 Deutscher Bildersaal. Historisch-politische Bildprägungen in der 1. H. des 19. Jhs
  • 19.10.1997 – 26.10.1997 Rolf Liese: Bilder und Bildobjekte Malerei hinter Glas
  • 02.11.1997 – 23.11.1997 Höseler für Hösel (in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Hösel e.V.)
  • 30.11.1997 – 22.02.1998 Lukas Mrzyglod (1884 – 1952). Ein oberschlesicher Maler und Restaurator (in Zusammenarbeit mit kulturellen Institutionen der Region)
  • 16.07.1998 – 30.09.1998 Oberschlesische Kostbarkeiten (in Zusammenarbeit mit dem Museum für Medaillenkunst in Breslau, sowie Museen in Gleiwitz, Kattowitz, Neisse, Oppeln und Ratibor
  • 01.11.1998 – 31.01.1999 Wolter Kalot – schlesischer Dichter. Bronzepakletten
  • 08.11.1998 – 22.11.1998 Marlis Julius: Öl, Pastell, Aquarell.
  • 29.11.1998 – 07.02.1999 Jutta Osten: Skulptur, Medaillen, Graphik (in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Ratingen)
  • 21.02.1999 – 11.04.1999 Heinrich Reifferscheid; Das malerische und graphische Werk
  • 14.03.1999 – 06.06.1999 Fromme Tücher (in ZUsammenarbeit mit dem Clemens-Sels-Museum Neuss)
  • 25.04.1999 – 06.06.1999 Parodie und Pathos. Grafik der Revolution 1848/1849
  • 11.04.1999 – 31.05.1999 Oppeln in alten Fotographien (in Zusammenarbeit mit dem Museum des Oppelner Schlesiens)
  • 13.06.1999 – 08.08.1999 Henry Maitek: Jugend aus drei Jahrzehnten und USA-Fotografien (in Zusammenarbeit mit dem Museum des Oppelner Schlesiens)
  • 17.06.1999 – 22.08.1999 Die Illustrationen des Hedwig-Codex von 1353 (in Zusammenarbeit mit der Stiftung Schlesien, Hannover)
  • 04.07.1999 – 08.08.1999 Erhard Wilde: Graphische Arbeiten.
  • 08.08.1999 – 15.08.1999 Plinio Rhigon Leben: Brasilianische Szenen. Ölgemälde
  • 22.08.1999 – 05.09.1999 Zwei Maler – zwei Temperamente: Peter Heidrich und Michael Krawagna
  • 02.09.1999 – 14.11.1999 Oberschlesier im 20. Jahrhundert. (Eine Ausstellung des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz un der Regionalen Polnisch-Deutschen Gesellschaft mit Sitz in Gleiwitz)
  • 19.09.1999 – 31.10.1999 Junge Kunst aus Kattowitz. Arbeiten von Studenten der Kattowitzer Zweigstelle der Akademie der Schönen Künste in Krakau (zusammen mit dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz)
  • 21.11.1999 – 09.01.2000 Kreiskunst 99. 19. Kreiskunstausstellung des Kreises Mettmann Sonderausstellung Paul Hurt (1899–1984)
  • 05.12.1999 – 30.04.2000 Hochöfen und Häfen. Industriebilder aus Oberschlesien und dem Ruhrgebiet von Wolf Röhricht
  • 23.01.2000 – 26.03.2000 Die imposante Landschaft. Künstler und Künstlerkolonien im Riesengebirge im 20. Jh. (in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für interregionalen Kulturaustausch e.V. Berlin u.a.)
  • 23.01.2000 – 03.05.2000 Georg Paul Heyduck: Malerei (in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für interregionalen Kulturaustausch e.V. Berlin u.a.)
  • 07.05.2000 – 11.06.2000 Beobachtungen in Breslau 1645-1955. Zeichnungen von Helge Mekler
  • 14.05.2000 – 11.06.2000 Georg Paul Heyduck: Malerei
  • 02.07.2000 – 13.08.2000 Der Herr der Berge. Rübezahl. Ein Mythos im Wandel der Jahrhunderte
  • 02.07.2000 – 13.08.2000 Jazz im Bild. Fotos von Wojtek Kusy
  • 20.08.2000 – 03.09.2000 Rolf Escher: Venedig (in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Zabrze, dem Polnischen Institut in Düsseldorf und dem Polnischem Kreis “Piast” in Essen-Katernberg)
  • 24.08.2000 – 24.09.2000 Vier Elemente. Malerei, Fotografie, Installation von Renate Hoffmann-Korth und Heike Keller
  • 17.09.2000 – 19.11.2000 Hösel im Wandel – Vom Dorf zu Wohngemeinde
  • 17.09.2000 – 19.11.2000 Umweltprojekt 2000 – Umwelt erleben und sehen (in Zusammenarbeit mit der Stadt Ratingen und Pro Hösel e.V.)
  • 18.11.2000 – 18.02.2001 Gottes Lob am Niederrhein (in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Kinder- und Jugendtreff Hösel)
  • 02.12.2000 – 28.01.2001 Industrielandschaft in Oberschlesien. Das Revier im Umbruch
Drucken E-Mail
15. März 2012
Zugriffe: 18171

Sonderausstellungen in den Jahren 1986-1990

  • 01.01.1986 – 02.02.1986 Heinz Piontek - Wurzeln und Werk eines Dichters aus Oberschlesien
  • 13.02.1986 – 02.03.1986 Brigitte Trennhaus – Natur - Mensch - Werden - Vergehen
  • 06.03.1986 – 06.04.1986 Mezzotintos, Gemälde und Radierungen von G.H. Roethe
  • 13.04.1986 – 25.05.1986 Gisela Walther – Gezeichnete Bilder 1983–1986 (in Zusammenarbeit mit der Ostdeutschen Galerie Regensburg)
  • 30.05.1986 – 29.06.1986 Von der Romantik zur Revolution. Düsseldorfer Graphik zur Zeit Eichendorffs (in Zusammenarbeit mit der Eichendorff-Gesellschaft und der Universitätsbibliothek Düsseldorf)
  • 14.07.1986 – 03.08.1986 Renate Hoffmann-Korth. Adam + Eva + ich. Aquarelle und Objekte
  • 14.10.1986 – 02.11.1986 Christof Heyduck – Ölbilder und Gouachen (in Zusammenarbeit mit der Dresdner Bank, Filiale Ratingen-Hösel)
  • 12.11.1986 – 30.11.1986 Spiel und Experiment
  • 17.01.1987 – 08.02.1987 Hajo Edelhausen. Bilder – Plastiken
  • 17.02.1987 – 18.03.1987 Norbert Dolezich. Ein oberschlesicher Maler und Schriftsteller
  • 22.03.1987 – 12.04.1987 Annarchista Kroll-Buchholz: Bleiverglasungen, Natursteinreliefs, Aquarelle
  • 15.04.1987 – 03.05.1987 Neuerwerbungen
  • 13.05.1987 – 21.06.1987 Zwischen Oder und Riesengebirge. Schlesische Karten aus fünf Jahrhunderten
  • 03.07.1987 – 02.08.1987 Aquarelle von Julo Levin
  • 03.09.1987 – 30.09.1987 Kunst und Kunsthandwerk im Riesengebirge (1880–1945)
  • 04.10.1987 – 11.10.1987 Ausstellung “Höseler für Hösel”: Inge Dropmann. Bilder
  • 16.10.1987 – 21.10.1987 Renate Hoffmann-Korth: Annährungen an Eichendorff. Aquarelle
  • 24.11.1987 – 09.12.1987 Gerhard Neumann: Gemälde, Zeichnungen, Entwürfe
  • 05.12.1987 – 11.01.1988 Deutsche Kultur in Siebenbürgen
  • 15.12.1987 – 31.01.1988 Günter Bialas. Zum 80. Geburtstag
  • 10.02.1988 – 13.03.1988 Neuerwerbungen des Oberschlesischen Landesmuseums. 1. Teil: Ankäufe
  • 15.03.1988 – 19.03.1988 Ulrike Beckmann: Bilder und Zeichnungen
  • 25.03.1988 – 21.04.1988 Neuerwerbungen des Oberschlesischen Landesmuseums. 2. Teil: Stiftungen der Oberschlesier
  • 04.05.1988 – 05.06.1988 Horst Hanske: Photoreportagen
  • 13.06.1988 – 04.08.1988 Albert Ferenz. Ein oberschlesischer Maler, Graphiker und Restaurator
  • 14.08.1988 – 11.09.1988 Neisse. Das schlesische Rom im Wandel der Jahrhunderte
  • 18.09.1988 – 16.10.1988 Ich bin mit der Revolution geboren … Joseph von Eichendorff 1788–1857
  • 23.10.1988 – 30.10.1988 Ausstellung Höseler für Hösel
  • 13.11.1988 – 04.12.1988 Synagogen in Oberschlesien
  • 11.12.1988 – 31.01.1989 Thomas Myrtek (Beuthen 1888 – Athen 1935). Ein Bildhauer aus Oberschlesien
  • 09.02.1989 – 08.03.1989 Rudolf Rademacher: Klingsors Zaubergarten
  • 18.03.1989 – 09.04.1989 Ein Blick auf Oberschlesien. Neuerwerbungen
  • 16.04.1989 – 26.04.1989 Phantasie und Wirklichkeit. Arbeit von Gisela Christmann
  • 30.04.1989 – 14.05.1989 Walter Gondlof: Freie Arbeiten
  • 21.05.1989 – 18.06.1989 Friedrich von Spee und Joseph von Eichendorff
  • 25.06.1989 – 06.08.1989 Oberschlesische Trachten aus eigenen Beständen
  • 20.08.1989 – 17.09.1989 Deutsche Reiseziele im Osten gestern und heute.
  • 24.09.1989 – 01.10.1989 Ausstellung Höseler für Hösel
  • 10.10.1989 – 31.10.1989 Hans Bimler (Godullahütte 1860 – Breslau 1929). Skizzen und Studien
  • 08.11.1989 – 29.11.1989 Carl Ditters von Dittersdorf (1739–1799)
  • 22.12.1989 – 11.02.1990 Oberschlesien – Land unter dem Kreuz. Religion und Volksfrömmigkeit in Oberschlesien
  • 22.02.1990 – 10.03.1990 Johann Carl Schultz: Danzig und seine Bauwerke
  • 25.03.1990 – 22.04.1990 Rudolf Halaczinsky: Bildklänge und Klangbilder
  • 29.04.1990 – 03.06.1990 Farbklänge und Rhythmus. Bildende Kunst der achtziger Jahre
  • 10.05.1990 – 09.06.1990 Joseph von Eichendorf (1788–1857)
  • 17.06.1990 – 12.08.1990 Ein Blick auf Oberschlesien. Topographie, Industriegeschichte, Kunstgewerbe
  • 26.08.1990 – 14.10.1990 Poetische Nachbarschaft: Wolf von Niebelschütz und Joseph von Eichendorff

1991-1995

Drucken E-Mail
Geschrieben von Wons
15. März 2012
Zugriffe: 17663

Sonderausstellungen in den Jahren 1991-1995

  • 27.01.1991 – 03.03.1991 Mozart im Eichendorff-Kreis
  • 07.03.1991 – 14.04.1991 Ernst-Bruno Mrosek. Werkübersicht
  • 21.04.1991 – 19.05.1991 Edith Voßen: Poesie der Farbe. Aquarelle und Arbeiten in Mischtechnik
  • 22.09.1991 – 20.10.1991 Der Dichter und seine Stadt. Max Herrmann-Neisse zum 50. Todestag
  • 10.10.1991 – 01.12.1991 Bilder aus dem ländlichen Oberschlesien. Farbfotos von Florian Mierzawa
  • 10.12.1991 – 02.02.1992 Traude Teodorescu-Klein. Retrospektive
  • 13.12.1991 – 13.01.1992 Zusammen getragen. Ostdeutsches Kulturgut im Kreis Borken
  • 27.03.1992 – 23.04.1992 Maria Bere?nicka-Przy??cka: Impressionen oberschlesischer Landschaften. Gobelins und Aquarelle
  • 26.04.1992 – 24.05.1992 Eine Ausstellung der Künstlergruppe „Die Spröden”
  • 12.06.1992 – 10.07.1992 Trachten und Kaschmirtücher aus Oberschlesien
  • 19.07.1992 – 31.08.1992 Die Architektur der Weimarer Republik in Oberschlesien. Ein Blick auf unbekannte Baudenkmale. Fotodokumentation
  • 19.09.1992 – 06.10.1992 Vertriebene, Fremde, Nachbarn. Kultur und Geschichte der Ostvertriebenen im Kreis Neuss
  • 15.10.1992 – 11.11.1992 Gerhart Hauptmann – Theater und bildende Kunst
  • 06.12.1992 – 28.02.1993 Das Kölner Dombaufest von 1842. Ernst Friedrich Zwirner und die Vollendung des Kölner Doms
  • 06.03.1993 – 18.04.1993 Andrzej Jan Piwarski: Zeitspuren. Malerei 1991–1993
  • 25.04.1993 – 06.06.1993 Zabrze – Hindenburg O/S. Fotos, Pläne, Dokumente
  • 13.06.1993 – 20.06.1993 Kamele in Italien. Arbeiten auf Papier und Leinwand von Stephanie Hammacher und Gabriele Liffers
  • 27.06.1993 – 22.08.1993 Thomas Myrtek (Beuthen 1888 – Athen 1935). Skulpturen und Zeichnungen
  • 03.10.1993 – 07.11.1993 Hans Lipinsky-Gottersdorf
  • 24.10.1993 – 28.11.1993 Eichensdorffs Hedwig-Fragment. Heiligenverehrung und Mittelarbeit im 19. Jh.
  • 12.12.1993 – 13.02.1994 Denkmäler der Woiwodschaft Kattowitz
  • 20.02.1994 – 17.04.1994 Theodor von Gosen. Medaillen
  • 17.04.1994 – 22.05.1994 Schloßansichten aus Oberschlesien (in Zusammenarbeit mit dem Museum für Medaillenkunst in Breslau)
  • 29.05.1994 – 19.06.1994 Werner Kopf: Aquarelle - Ölgemälde - Zeichnungen. Eine Ausstellung der Volkshochschule Ratingen und des Oberschlesischen Landesmuseums
  • 26.06.1994 – 18.09.1994 Heinz Tobolla: Vier Jahrzehnte Plastik, Skulptur und Objekte. Mensch - Zeit - Raum. 1953 – 1993
  • 09.10.1994 – 04.12.1994 Oberschlesische Medaillen und Plaketten
  • 11.12.1994 – 05.03.1995 Retrospektive 1943–1994. Eine Ausstellung anläßlich des 70. Geburtstages des Zeichners und Malers Heinrich J. Jarczyk
  • (in Zusammenarbeit mit dem Museum für Medaillenkunst in Breslau)
  • 12.03.1995 – 07.05.1995 Krystyna Piotrowska – Graphik
  • 13.05.1995 – 11.06.1995 Malerei – Graphik – Objekte. Eine Ausstellung der Künstlerinnen Sezession Düsseldorf e.V.
  • 22.06.1995 – 03.09.1995 Roman Nyga – Malerei
  • 13.09.1995 – 03.12.1995 Das oberschlesische Borsigwerk (in Zusammenarbeit mit dem Erzdiözesan-Museum in Kattowitz)
  • 10.12.1995 – 31.03.1996 Gustav Freytag. (1816 Kreuzberg/OS – 1895 Wiesbaden). Leben und Werk

Kommende Veranstaltungen

Barcelona - Stadt der Wunder
Eine Veranstaltung des Kulturkreises Hösel
am Dienstag, 19. September um 19 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Samstags im Museum "An Anfang war der Stein"
Museumspädagogisches Programm für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren
am Samstag, 23. September um 14:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Neanderland Museumsnacht
am Freitag, 29. September ab 18 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum


Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!