29.11.2009 - 17.01.2010 - "Ich steh' an deiner Krippe hier"

15. März 2012 Zugriffe: 7438 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

krippenausstellungKrippen polnischer Künstler aus der Sammlung
Anneliese und Bernhard Kappert in Essen

Auf die Advent- und Weihnachtszeit stimmt diese reizvolle Ausstellung ein. Seit über 25 Jahren sammeln Anneliese und Bernhard Kappert polnische naive Kunst. Teil dieser Sammlung sind Darstellungen der Ereignisse der Heiligen Nacht: Krippen, die in ihrer Buntheit und Vielfalt beeindruckend und tief religiös sind. 2004/2005 präsentierte das Ehepaar Kappert seine Krippensammlung mit großem Erfolg im Oberschlesischen Landesmuseum. Die Sammlung ist seitdem stetig gewachsen. So wird die kommende Ausstellung viel Neues bieten: Krippen, die nur wenige Zentimeter groß sind, expressive, farbintensive Holzfiguren und kleinteilige, an gotische Kathedralen erinnernde Krakauer Krippen aus Pappe und Staniolpapier.

Begleitprogramm:

29.11. – 06.12.2009
Tadeusz Adamski schnitzt Krippenfiguren in der
Ausstellung (jeweils 11 – 17 Uhr)
10.12. 2009, 15 – 17 Uhr
„Vom Himmel hoch …“. Vorweihnachtlicher Bastelnachmittag für ab Kinder 5 Jahren
unter Einbeziehung der großen Luftfahrtausstellung „Adler über Schlesien“
(Anmeldung bis zum 7.12. unter Tel.: 02102-965-256 und 965-356)

10.01.2020, 16 – 17 Uhr
„Eine Reise durch Südpolen“ und „Krippenschau“
Neujahrsauftakt mit Lichtbildvortrag von Anselm
Kurtenbach (Essen)

Kommende Veranstaltungen

Öffentliche Sonntagsführung
durch die große Sonderausstellung "Schlessiche Bahnwelten"
am Sonntag, 22. Oktober um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum: Von Bergleuten und Berggeistern
museumspädagogisches Programm für Kinder
am Samstag, 28. Oktober um 14:30
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Herbstlicher Handwerker- und Delikatessenmarkt
mit Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Kann Spuren von Heimat enthalten"
am Sonntag, 12. November ab 11 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!