29.11.2009 - 17.01.2010 - "Ich steh' an deiner Krippe hier"

15. März 2012 Zugriffe: 7151 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

krippenausstellungKrippen polnischer Künstler aus der Sammlung
Anneliese und Bernhard Kappert in Essen

Auf die Advent- und Weihnachtszeit stimmt diese reizvolle Ausstellung ein. Seit über 25 Jahren sammeln Anneliese und Bernhard Kappert polnische naive Kunst. Teil dieser Sammlung sind Darstellungen der Ereignisse der Heiligen Nacht: Krippen, die in ihrer Buntheit und Vielfalt beeindruckend und tief religiös sind. 2004/2005 präsentierte das Ehepaar Kappert seine Krippensammlung mit großem Erfolg im Oberschlesischen Landesmuseum. Die Sammlung ist seitdem stetig gewachsen. So wird die kommende Ausstellung viel Neues bieten: Krippen, die nur wenige Zentimeter groß sind, expressive, farbintensive Holzfiguren und kleinteilige, an gotische Kathedralen erinnernde Krakauer Krippen aus Pappe und Staniolpapier.

Begleitprogramm:

29.11. – 06.12.2009
Tadeusz Adamski schnitzt Krippenfiguren in der
Ausstellung (jeweils 11 – 17 Uhr)
10.12. 2009, 15 – 17 Uhr
„Vom Himmel hoch …“. Vorweihnachtlicher Bastelnachmittag für ab Kinder 5 Jahren
unter Einbeziehung der großen Luftfahrtausstellung „Adler über Schlesien“
(Anmeldung bis zum 7.12. unter Tel.: 02102-965-256 und 965-356)

10.01.2020, 16 – 17 Uhr
„Eine Reise durch Südpolen“ und „Krippenschau“
Neujahrsauftakt mit Lichtbildvortrag von Anselm
Kurtenbach (Essen)

Kommende Veranstaltungen

Auf den Spuren des "Kartoffelkönigs! - Friedrich II. und seine Geschichte(n)
Kinderferienprogramm
am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. August um 13:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Baumeister gesucht! Baue deine eigene mittelalterliche Stadt
Kinderferienprogramm
am Donnerstag, 24. August um 13:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Schlesische Bahnwelten"
am Sonntag, 27. August um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!