Archiv

16.05. – 22.06.2013 - Haus der Heimat in Wiesbaden zeigt Ausstellung zu Schrotholzkirchen

07. Mai 2013 Zugriffe: 12032 Geschrieben von Mehring
Drucken E-Mail

Haus der Heimat in Wiesbaden, 16.05. – 22.06.2013

Schrotholzkirche PoiszowiceDas Kulturreferat des Bundes der Vertriebenen, Landesverband Hessen e.V. zeigt die deutsche Fassung der Wanderausstellung "Schrotholzkirchen in Oberschlesien" erstmals in vollem Umfang im Haus der Heimat in Wiesbaden.

Die Eröffnung findet am Donnerstag, 16. Mai 2013 um 17.00 Uhr. Die Eröffnung wird Otmar Schmitz, Landeskulturreferent des Bundes der Vertriebenen, vornehmen. OSLM-Direktor Dr. Stephan Kaiser führt die Besucher anschließend in das Thema ein.

Haus der Heimat
Friedrichstraße 35
65185 Wiesbaden
Geöffnet: Montag – Freitag 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 14.00 Uhr
Eintritt frei

Weitere Informationen zur Ausstellung und zu den oberschlesischen Schrotholzkirchen finden Sie auf der parallel zur Ausstellung entstandenen Homepage.

Kommende Veranstaltungen

Öffentliche Sonntagsführung
durch die Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten"
am Sonntag, 18. November, um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum
Pfefferkuchen - Der Duft der Weihnacht
am Samstag, 24. November, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Schlesische Kindheiten in Literatur und Wirklichkeit
Bilder-Vortrag von Dr. habil. Jürgen Nelles (Universität Bonn)
Dazu Sonderführungen, Kaffee und Kuchen
Ein Angebot des Kulturreferenten für Oberschlesien in Zusammenarbeit mit dem OSLM
am Sonntag, 25. November, 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Öffentliche Führung und Plätzchen backen
Stimmungsvoller Adventsnachmittag für Familien
am Sonntag, dem 2. Dezember 2018, 14:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum
"Kling Glöckchen kling" - Weihnachtsbasteln
am Samstag, dem 22. Dezember 2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!