Schrotholzkirchen ab dem 8. Dezember 2013 im Museum in Ratibor/Muzeum w Raciborzu

27. November 2013 Zugriffe: 6371 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

Schrotholzkirche PietrowiceVom 8. Dezember 2013 bis 26. Januar 2014 zeigt das Oberschlesische Landesmuseum seine polnische Version der Wanderausstellung zu oberschlesischen Schrotholzkirchen im Museum in Ratibor. Das im ehemaligen Dominikanerinnenkloster mit Heilig-Geist-Kirche untergebrachte Museum ist der geeignete Ort dafür.

Seit dem Mittelalter entstanden in Oberschlesien zahlreiche Kirchen aus Holz. Die ältesten in Oberschlesien noch vorhandenen Holzkirchen stammen aus dem 15. Jahrhundert. Dieser regionalen Eigentümlichkeit sogenannter Schrotholzkirchen widmet sich die Wanderausstellung, die unter der Leitung des Oberschlesischen Landesmuseums vom Museum des Oppelner Dorfes und vom Ethnographischen Museum in Königshütte / Chorzów geschaffen wurde. Im Museum des Oppelner Dorfes wurde diese Ausstellung im letzten Jahr erstmalig präsentiert. Die Finanzierung übernahm der Kulturverein für Schlesien und Mähren (KVSM) aus Mitteln des Partnerlandes Nordrhein-Westfalen. Exemplarisch werden 31 Schrotholzkirchen aus den Woiwodschaften Schlesien und Oppeln vorgestellt. Die charakteristischen Beispiele aus allen Landesteilen offenbaren den Charme dieser traditionsreichen Holzkirchen. Schrotholzkirchen sind besondere Erinnerungsorte und Ankerpunkte oberschlesischer Identität. Zu diesem Empfinden beizutragen und die Erinnerung lebendig zu halten, ist darum in Oberschlesien für das OSLM eine besondere Herausforderung, Motivation und Leistung.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zu den oberschlesischen Schrotholzkirchen finden Sie auf der parallel zur Ausstellung entstandenen Homepage.

Zur Homepage des Museums in Ratibor gelangen Sie hier. Die Einladung zur Ausstellung finden Sie hier als PDF-Datei. 


Kommende Veranstaltungen

Auf den Spuren des "Kartoffelkönigs! - Friedrich II. und seine Geschichte(n)
Kinderferienprogramm
am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. August um 13:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Baumeister gesucht! Baue deine eigene mittelalterliche Stadt
Kinderferienprogramm
am Donnerstag, 24. August um 13:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Schlesische Bahnwelten"
am Sonntag, 27. August um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!