21. September: Podium Silesia. Als Deutsche in Oberschlesien nach 1945.

Drucken E-Mail
Geschrieben von Wiersch
31. Mai 2022
Zugriffe: 185

Matthias Kneip

Foto: privat

Matthias Kneip:
Als Deutsche in Oberschlesien nach 1945. Auf den Spuren meiner Familiengeschichte
Moderierte Lesung mit Bildern

21. September 2022, 18:30

Die Eltern des Schriftstellers Matthias Kneip wuchsen als Kinder deutscher Familien im Oppelner Schlesien auf und wurden nach 1945 dort der Polonisierung unterzogen. Sie mussten die polnische Sprache lernen, auf polnische Schulen gehen. Erst Mitte der 1950er Jahre siedelten sie mit ihren Eltern nach Deutschland über. Matthias Kneip, der 1969 in Regensburg geboren wurde, spürt in dieser Lesung seiner Familiengeschichte nach. Er erzählt, wie ihm die Geschichte der Familie zu Hause vermittelt wurde, wie er selbst  auf den Spuren der Eltern durch Oberschlesien reiste und welche Folgen die neue politische Situation nach 1945 für die verbliebenen Deutschen – nun Autochthone genannt - hatte. Mit vielen Dokumenten, Fotos sowie einem kurzen Film vermittelt er seinen ganz persönlichen Blick auf die Herkunft seiner Familie, die stellvertretend für so viele sich nach 1945 auf die Suche nach einer neuen Identität begeben musste.


Eine Veranstaltung des Kulturreferats für Oberschlesien

Das Museum in der Stadt!

Drucken E-Mail
Geschrieben von Wiersch
16. März 2022
Zugriffe: 979

Das Museum war am 21. Mai 2022 mit dem Fiat Polski auf dem Ratinger Marktplatz – weitere Besuche im Rheinland geplant, vor allem in Schulen

Das Museum auf dem Marktplatz OSLM


Das war etwas völlig Neues: das Oberschlesische Landesmuseum kam an diesem schönen Mai-Wochenende auf den Ratinger Genießermarkt – aber nicht mit einem Stand, sondern mit einem Museums-Highlight, dem Fiat Polski, Baujahr 1984. Ein Sofa, Kaffee und schlesische Kekse luden die Passanten zum Verweilen ein – eine Einladung, die gerne wahrgenommen wurde.

Menschentrauben bildeten sich um den Fiat, liebevoll „Maluch“, also „Kleiner“ genannt. Tausende Aussiedlerinnen und Aussiedler kamen in genau einem solchen Wagen mit der ganzen Familie nach Nordrhein-Westfalen – den Dachgepäckträger vollgepackt. So tauschten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ihre Erinnerungen aus und befragten das Museumsteam nach historischen und technischen Details.

Das war nicht der letzte Ausflug mit dem Fiat Polski: Das Museum plant, mit dem frisch durch den TÜV gebrachten Wagen von nun regelmäßig im Rheinland unterwegs zu sein. Auch Schulen sollen mit diesem „mobilen Museumskoffer“, der mit zahlreichen Exponaten bestückt sein wird, angesteuert werden.

Lehrkräfte können sich ab sofort um einen Besuch bewerben!


0 21 02 - 965 233

10. April 2022: Rückblick Ostermarkt

Drucken E-Mail
Geschrieben von Wiersch
21. Februar 2022
Zugriffe: 2006

tanz


Foto: Leonie Langen

Ostern, ein Fest voller Traditionen, feiern wir gerne mit unserem traditionellen Ostermarkt - dieser war 2022 ein voller Erfolg!

Um die Vielfalt der Traditionen zu verdeutlichen, haben wir dieses Jahr unsere Partner, die Landsmannschaft der Oberschlesier, den Verband der Siebenbürger Sachsen, ukrainische Vertreterinnen und die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland eingeladen. Gerade in der aktuellen Zeit war es ein schönes Zeichen, Seite an Seite mit verschiedenen Landsmannschaften und ukrainischen Vertreterinnen ein Signal für ein in Vielfalt geeintes und friedliches Europa auszusenden. 

Wir freuten uns über die zahlreichen Gäste und Nachbarn aus Ratingen und Hösel. 

Besondere Highlights waren - neben den köstlichen Spezialitäten und Führungen durch unsere Sonderausstellungen - die Tänze der Siebenbürger Jugend aus Herten und die Workshops für Kinder und Erwachsene, die beide komplett ausgebucht waren.

Hier sehen Sie noch einige Impressionen den Tages - wir freuen uns auf den nächsten Ostermarkt 2023!

Eufooma      Siebenbürger Tänzer   Workshop 2022




 

                                                              

 NRW LOGO LMDR Logo LAadmannschaft Oberschlesien klein  Logo Siebenbürger Sachsen            


Mit freundlicher Unterstützung von

Logo Datei-2Brot Mueller

VERANSTALTUNGEN

Podium Silesia. Als Deutsche in Oberschlesien nach 1945.
Mittwoch, 21. September 2022, 18:30 Uhr
Haus Oberschlesien

KONTAKT

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)
Telefon:
+49(0)2102-9650
Email: