7.7. Höseler Reh-Tag - Tag der offenen Tür im OSLM

30. květen 2018 Zobrazeno: 1009 Napsal/a Peters-Schildgen
Vytisknout E-mail

Höseler Reh web7. Juli, 11.00 -17.00 Uhr

Höseler Rehtag
Tag der offenen Tür im OSLM

Im Mittelpunkt steht als Kreativ-Projekt das „Höseler Reh“. Das Wappentier des Stadtteils, das als Bronzeskulptur im Höseler Kreisverehr steht, wurde von Fritz Rupprecht Mathieu geschaffen.


12.30 - 14.30 Uhr

Reh-Auktion
Die Chancen, ein einmaliges Kunstwerk zu ersteigern, sind groß: In den letzten Wochen haben verschiedene Höseler Organisationen Reh-Rohlinge kreativ gestaltet. Von dem Erlös werden neue Bänke im Ort aufgestellt. (Bitte bringen Sie ausreichend Bargeld mit.)

Nach und nach kommen sie beim Oberschlesischen Landesmuseum zusammen, die prächtig gestalteten Rehe. Die stattliche Anzahl von 30 Rehfiguren wurden an Höseler Einrichtungen, so an die Geschwister Gerhard Stiftung, die Wilhelm-Busch-Schule, die Kindergärten etc. ausgegeben. Das Ziel war deren individuelle Verzierung. Aus einem weißen Rohling wird so ein prächtig gestaltetes Unikat. Alle Rehe sind nur einmalig zusammen zu sehen: Am Samstag, dem 7.7.2018, von 11 Uhr bis 12:30 Uhr wird diese "Rehherde" im Außengelände des OSLM zu bewundern sein. Bis 12:15 Uhr können für die nummerierten Rehe auch schriftliche Vorgebote abgegeben werden. Die öffentliche Versteigerung der Rehfiguren beginnt um 12:30 Uhr und wird in der ersten Phase bis 13:30 Uhr dauern. Nach einer Pause, die musikalisch durch ein Jazz-Trio gestaltet wird, werden die verbliebenen Rehe ab 14:30 weiter versteigert. Die Bereitstellung der Rehe konnte mit Fördermitteln der Stadt Ratingen erfolgen. Jede Figur hat einen Materialpreis von rund 100 €. Die Erlöse der Versteigerung werden komplett zweckgebunden für die Aufstellung von einer oder mehreren Parkbänken in Hösel verwendet. Die Aktion hat also in mehrfacher Hinsicht einen großen Gemeinsinn.”


11.00 - 17.00 Uhr

Eingebunden ist diese Aktion in ein kurzweiliges Programm: Höseler Vereine stellen sich vor. Dabei ist der Förderverein der Wilhelm-Busch-Schule. Der TV Hösel testet Ihre Fitness und lädt ein zum Purzelbaumwettbewerb. Die freiwillige Feuerwehr zerschneidet ein Auto. Die Waldschule erzählt über Wald und Rehe. Der Kulturkreis Hösel organisiert ein Jazz-Trio.
Speziell für Kinder: Kinderschminken und Reh-Ohren basteln.

Im Museum zeigen die Ausstellung "800 Jahre Hösel. Historische Fotografien aus der Sammlung von Helmut Kuwertz" sowie Bilder von Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Busch-Schule zwei unterschiedliche Blickwinkel auf den Stadtteil Hösel.

Mit Kurzführungen wird an diesem Tag bereits ein Preview auf die neue Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten" ermöglicht.

Für das leibliche Wohl mit süßen und herzhaften Leckereien sorgt die Bäckerei Müller.


Kommende Veranstaltungen

Rafik Schami: "Eine Hand voller Sterne" - eine Jugend in Syrien
Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Samstags im Museum
Spielzeug früher und heute
am Samstag, 29. September, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Per App durchs Museum
Workshop für Jugendliche im Rahmen des Kulturrucksack NRW
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum
am Mittwoch, dem 17. und Donnerstag, dem 18. Oktober

Samstags im Museum
Am Anfang war der Stein
am Samstag, 27. Oktober, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Herbstmarkt mit Ausstellungseröffnung "Pfefferkuchen"
und festlicher Stunde zum 20-jährigen Bestehen
des OSLM-Neubaus
am Sonntag, 28. Oktober, von 11:00 bis 18 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Nathan (to go)
Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Mittwoch, 29. /30. Oktober,  um 19 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Öffentliche Sonntagsführung
durch die Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten"
am Sonntag, 18. November, um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Schlesische Kindheiten in Literatur und Wirklichkeit
Bilder-Vortrag von Dr. habil. Jürgen Nelles (Universität Bonn)
Dazu Sonderführungen, Kaffee und Kuchen
Ein Angebot des Kulturreferenten für Oberschlesien in Zusammenarbeit mit dem OSLM
am Sonntag, 25. November, 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript.