mgr Izabella Wójcik-Kühnel

Kontakt

Zugeordnet den Stabsstellen Ausstellungen/Kooperationen

kuehnel[at]oslm.de

Další údaje

Izabella Kühnel kennen wir seit vielen Jahren. Da war sie beim Oberschlesischen Museum in Beuthen als Kustodin tätig, zuerst in der Archäologie, dann in der Historischen Abteilung. Als gebürtige Oberschlesierin mit Familie in Westfalen, eine häufige Kombination, reist sie stets hin und her. Ihre Begeisterung und große Kenntnis hat schon viele gemeinsame Erlebnisse, Erfahrungen und Ergebnisse gebracht. Im Jahr 2016 startete das gemeinsame Projekt "Mutter Eva", eine Präsentation zur sozialkaritativ tätigen Industriellentochter der Tiele-Wincklers. Frau Kühnel hat seit 2015 maßgeblich die Koordinierung der Übernahme von Bergbauexponaten aus dem Bergwerk Karsten Zentrum in Beuthen/ KWK Centrum unterstützt. Ein Ergebnis ist die Zuführung der Exponate zum OSLM im Frühjahr 2018.