Schülerpraktikumsbericht Loraine Stöppel (2014)

14 February 2014 Hits: 15765 Written by Pleus
Print Email

praktikantinIch hatte das Glück während meines Praktikums beim OSLM, in allen Museumsbereichen tätig sein zu dürfen. Da am Sonntag meiner ersten Praktikumswoche die Eröffnung der „Max & Moritz“ – Ausstellung war, gab es noch einiges vorzubereiten: Vitrinen mussten eingeräumt und geschoben und Bilder aufgehängt werden.

Ich bekam auch einen Einblick in die Arbeit einer Museumspädagogin, denn ich durfte die Kinder der Museums-AG mit betreuen. Doch auch für die bereits laufende Ausstellung mussten noch Texte geschrieben, auf Kapa gezogen und aufgehängt werden. Also recherchierte ich zu diesem Thema und verfasste einen Text.


Zum Museum gehört aber auch Öffentlichkeitsarbeit und so kam es, dass ich einen Text über den Besuch einer Kita schrieb, der auf Facebook veröffentlicht wurde.


Es ist wichtig die Sammlung eines Museums zu pflegen. Deswegen scannte ich alte Bilder für das Archiv ein und listete diese dann auf. An meinem letzten Tag im OSLM durfte ich zum krönenden Abschluss die Puppen für eine kommende Ausstellung einkleiden.


Das Praktikum war eine super Erfahrung und es hat mir viel Spaß gemacht. Das lag wahrscheinlich aber auch an den Mitarbeitern, die alle total nett und immer für einen Spaß zu haben sind.

Comming Events

"Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien"
am Sonntag, dem 20. Januar 2019, 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

am Sonntag, dem 20. Januar 2019, 17:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

am Samstag, dem 26. Januar 2019, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

am Dienstag, dem 29. Januar 2019, 19:00 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien



Contact Us

Address:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 71
40883 Ratingen (Hösel)

Phone:
+49(0)2102-965-0

Email:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.