Online-Lernmodul: Landeskunde Oberschlesien – Eine europäische Region

06. Februar 2019 Zugriffe: 1053 Geschrieben von Kretschmann
Drucken E-Mail

kattowitz museumDas neue Lernmodul "Landeskunde Oberschlesien" vermittelt Schülerinnen und Schülern am Beispiel der Geschichte Oberschlesiens Aspekte der deutsch-polnischen Beziehungsgeschichte nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg (Grenzfindung; Erinnerungskultur) als auch der Migrationsgeschichte (Zuwanderung nach Deutschland). Das Modul Oberschlesien eignet sich sowohl zur Verhandlung transnationaler Regionalgeschichte (mehrschichtige Identitäten) als auch zur landeskundlichen Vorbereitung auf einen Schüleraustausch/Klassenfahrt in die Region.

Alle Arbeitsblätter aus der Reihe "Polen in der Schule" sind frei abrufbar: www.poleninderschule.de/arbeitsblaetter/landeskunde/landeskunde-oberschlesien-eine-europaeische-region

Die Unterrichtsmaterialien zu vielfältigen Aspekten der Region Oberschlesien sind in Kooperation des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt mit dem Kulturreferenten für Oberschlesien entstanden.

Kommende Veranstaltungen

am Dienstag, dem 10. September, 19 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Samstags im Museum - Mit Schlesi im Kino
am Samstag, dem 21. September, 14-16 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

am Sonntag, dem 22. September, 15-16 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

herbstlicher Handwerker- und Delikatessenmarkt
am Sonntag, dem 13. Oktober, 11-17 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!