Der Online-Reiseführer Oberschlesien

16. Mai 2019 Zugriffe: 3354 Geschrieben von Kretschmann
Drucken E-Mail

Ein informatives Angebot unseres Kooperationspartners, der Historischen Kommission für den Kreis Neustadt/Oberschlesien

Online Reiseführer Symbol
Oberschlesien ist sicherlich kein Land mehr „fern von gebildeten Menschen, am Ende des Reiches", wie es im ausgehenden 18. Jahrhundert Johann Wolfgang von Goethe noch schrieb. Stattdessen ist Oberschlesien heute eine reiche Kulturlandschaft mit vielen wunderbaren Sehenswürdigkeiten und liebenswerten Menschen. Geprägt wurde das Land über Jahrhunderte von Deutschen, Polen, Tschechen und „Oberschlesiern", wie sich viele Einheimische heute gerne bezeichnen. Das macht die Geschichte dieses Landes zwar kompliziert, aber umso spannender. Dass Oberschlesien eine Reise wert ist, zeigt auch der neue Online-Reiseführer Oberschlesien.

Der Initiator des Online-Reiseführers, Ralph Wrobel (*1968), ist hauptberuflich Professor für Volkswirtschaftslehre an der Westsächsischen Hochschule in Zwickau. Daneben erforscht er seit drei Jahrzehnten die Geschichte und Kultur Oberschlesiens. Er veranstaltet zudem regelmäßig Stu-dienfahrten in die Region. Im „Online-Reiseführer Oberschlesien" bietet er jetzt einen Überblick über die Geschichte und Kultur des Landes sowie umfassende Beschreibungen seiner Sehenswür-digkeiten. Mit vielen farbigen Fotos, Übersichtskarten, Videos und Beschreibungen nimmt er Sie multimedial mit auf die Reise durch das Land. Oberschlesien wird dafür eingeteilt nach historischen Regionen – Oppelner Land, Kattowitzer Land, Ratiborer Land, Neisser Land, Troppauer Land und Teschener Land. Der multimediale Reiseführer basiert insbesondere auf der umfangreichen Foto-sammlung von Ralph Wrobel, wird aber auch durch zahlreiche Youtube-Videos ergänzt. Außerdem bringt der Autor seine historische Expertise ein. Wie dabei deutlich wird, handelt es sich bei Ober-schlesien um eine Landschaft im Herzen Mitteleuropas, die sowohl einen virtuellen als auch einen wirklichen Besuch lohnt.

Der Reiseführer ist online unter www.orf-oberschlesien.de erreichbar

Kommende Veranstaltungen

Dienstag, 6. Oktober 2020, 18.30 Uhr
Wo die Mauern noch deutsch sprechen. Inschriften-Archäologie in Ober- und Niederschlesien
Projekt Vergessenes Erbe / Vergessene Inschriften
Vortrag von Dawid Smolorz
Ort: Haus Oberschlesien

Sonntag, 11 Oktober 2020, 15 Uhr

Eröffnung der Ausstellung der oberschlesischen Fotografengruppe „Karbon“ /   Projektpräsentation zum Thema Umwelt und Natur des Erzbischöflichen Realgymnasiums Liebfrauenschule in Ratingen
Haus Oberschlesien / Oberschlesisches Landesmuseum

Samstag, 17. Oktober 2020, 14:00 - 16:00
Das Museum entdecken!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Donnerstag, 26.11.2020, 18:30 Uhr

Lesung: „Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts“
mit Stephan Schäfer
Ort: Haus Oberschlesien

Samstag, 21. November 2020, 14:00 - 16:00
Unsere Umwelt!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 18:30 Uhr

Horst Bieneks Gleiwitzer Kindheit - Vortrag von Prof. Dr. Daniel Pietrek
Ort: Haus Oberschlesien

Samstag, 12. Dezember 2020, 14:00 - 16:00
Schlesische Weihnachten!
Zusatztermin!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstag, 19. Dezember 2020, 14:00 - 16:00
Schlesische Weihnachten!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum





Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!