Museumspädagogik

20. März 2012 Zugriffe: 20660 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

Die museumspädagogischen Aktivitäten des Oberschlesischen Landesmuseum sind altersgerecht strukturiert. Besucher aller Altersgruppen werden angesprochen. Ziel ist die inhaltliche Vermittlung der facettenreichen Geschichte Oberschlesiens von den Anfängen bis zur Gegenwart unter Nutzung der Dauerausstellung sowie der thematisch sehr unterschiedlichen Wechselausstellungen.

Besondere Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie Senioren.
Das Museum ist barrierefrei.

Zur Abrundung des Museumsbesuches gibt es in der Nähe gute Möglichkeiten für den Imbiss, Mittag- oder Abendessen sowie gemütliches Kaffeetrinken. Die Museumsmitarbeiter beraten dazu gerne und vermitteln den Kontakt zu nahe gelegenen Cafés oder Restaurants.

FührungFührungen

Führungen richten sich nach dem Zeitwunsch und gehen auf gewünschte Schwerpunkte der Gruppen ein. Thematische Schwerpunkte sind somit möglich. Im Regelfall werden die Dauerausstellung und die jeweiligen Wechselausstellungen präsentiert. Gruppen über 25 Personen benötigen durch die Räumlichkeiten zwei parallele Führungen.

Kosten pro Person: 6,– €

Ferienkurse im Museum

Während der Schulferien können Kurse für Kinder und Jugendliche, auch in Begleitung ihrer Eltern und Großeltern, zu den Wechselausstellungen oder gesonderte, an den Jahreszeiten orientierte Aktionen angeboten werden.
Das Programm ist an Mindestteilnehmerzahlen gebunden.

Kosten pro Person und Tag:  9,– €

Kindergarten und Schule im Museum

Kindergärten und Schulklassen aller Jahrgangsstufen werden qualifiziert betreut. Die Themen nehmen Bezug auf die Erfordernisse eventueller Unterrichtsreihen. Zuerst findet eine Führung statt. Dabei kann eine gezielte Bildbetrachtung vorgenommen werden. Integriert wird eine praktische Arbeit im museumspädagogischen Arbeitsraum. Die Programmeinheit dauert 90 Minuten.

Kosten: 50 €, ggf. zzgl. Materialkosten; KiTa-Kinder 2 € pro Person
Gruppengröße: max. 25 TeilnehmerInnen + 2 Begleitpersonen.

kindergeburtstag

Kindergeburtstag im Museum

Kindergeburtstag einmal ganz anders – Geburtstagskinder lernen die Welt der Bergleute kennen, gestalten anhand von Fundsachen eigene Collagen oder suchen aus dem Programm zu den Wechselausstellungen ein passendes Angebot aus – ganz nach dem Motto „wünsch Dir was!“.

Kosten: 90,– €

Lehrerfortbildungen

Zu größeren Sonderausstellungen und wichtigen Programminhalten der Dauerausstellung können Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte stattfinden. Voraussetzung für die Durchführung ist eine Mindestteilnehmerzahl.

Kommende Veranstaltungen

Vortrag und Gespräch "Quo vadis, Digitalisierung?"
Eine Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Mittwoch, 26. April um 19 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Tagung "Neue Wege. Kulturarbeit in/für/mit Oberschlesien"
Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für Oberschlesien
am Donnerstag, 27. April von 9:30 bis 18 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Samstags im Museum - Das weiße Gold
Museumspädagogisches Programm für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren
am Samstag, 29. April um 15:00 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Frederick, du bist ja ein Dichter - Poetisches Theater für die ganze Familie
Eine Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Mittwoch, 3. Mai um 16 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!