Museumspädagogik

20. März 2012 Zugriffe: 23041 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

Die museumspädagogischen Aktivitäten des Oberschlesischen Landesmuseums sind vielfältig. Unser Ziel ist es, die facettenreiche Geschichte und Kultur Oberschlesiens anhand von ausgesuchten Objekten Besuchern aller Altersgruppen näher zu bringen. Außer der informativen Dauerausstellung werden regelmäßig Wechselausstellungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gezeigt. Informationen zu den aktuellen Wechselausstellungen finden Sie hier.

Das Museum ist barrierefrei.

Zur Abrundung des Museumsbesuches gibt es in der Nähe gute Möglichkeiten für einen Imbiss, Mittag- oder Abendessen sowie gemütliches Kaffeetrinken. Die Museumsmitarbeiter beraten dazu gerne und vermitteln den Kontakt zu nahe gelegenen Cafés oder Restaurants.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!muspäd eisenbahn 2

Führungen

In Führungen durch Dauerausstellung und Wechselausstellungen kann auf gewünschte Schwerpunkte der Gruppen eingegangen werden. Für Einzelbesucher gibt es die Möglichkeit an öffentlichen Führung zu verschiedenen Themen teilzunehmen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kosten pro Person: 6,– €

Kreativkurse für Kinder und Jugendliche

Das ganze Jahr über werden verschiedene Kurse für Kinder und Jugendliche sowie Ferienprogramme mit spannenden und altersgerechten Inhalten angeboten. In der Regel bestehen diese aus einer Führung und einem kreativen Teil. Das Programm ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Mehr Informationen finden sie hier.

Kosten pro Person:  9,– €

Kindergarten und Schule im MuseumMuspäd Eier 1

Kindergärten und Schulklassen aller Jahrgangsstufen werden qualifiziert betreut. Die Themen nehmen Bezug auf die Unterrichtinhalte und sind vorwiegend Fächerübergreifend. Zuerst findet eine Führung statt. Dabei werden komplexe Zusammenhänge altersgerecht und im Dialog mit den TeilnehmerInnen erarbeitet. Integriert wird eine kreative bzw. praktische Arbeit im museumspädagogischen Arbeitsraum, die die gelernten Inhalte vertieft. Die Programmeinheiten dauern ca. 90-120 Minuten.

Kosten: 50,- € pro Veranstaltung ; KiTa-Kinder 2 € pro Kind

Kindergeburtstag im Museum

Kindergeburtstag einmal ganz anders – im Museum feiern, Spaß haben und spanende Sachen lernen? Das geht und zwar ganz einfach! Nach dem Motto "wünsch Dir was!" können Eltern und Kinder eines der Programme für Dauer- oder Sonderausstellung für einen Kindergeburtstag wählen. Die Veranstaltung dauert 2,5 Stunden.

Kosten: 90,– € pro Veranstaltung mit max. 12 TeilnehmerInnen (jedes weitere Kind 5,-€)

Lehrerfortbildungen

Zu größeren Sonderausstellungen und wichtigen Programminhalten der Dauerausstellung können Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte stattfinden. Voraussetzung für die Durchführung ist eine Mindestteilnehmerzahl.

Kommende Veranstaltungen

Öffentliche Sonntagsführung
durch die große Sonderausstellung "Schlessiche Bahnwelten"
am Sonntag, 22. Oktober um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Samstags im Museum: Von Bergleuten und Berggeistern
museumspädagogisches Programm für Kinder
am Samstag, 28. Oktober um 14:30
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Herbstlicher Handwerker- und Delikatessenmarkt
mit Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Kann Spuren von Heimat enthalten"
am Sonntag, 12. November ab 11 Uhr
Ort: Stiftung Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!