Warning: file_put_contents(/homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/uploads/essential-addons-elementor/f8bf0aa79.min.css): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/plugins/essential-addons-for-elementor-lite/includes/Traits/Generator.php on line 297

Warning: file_put_contents(/homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/uploads/essential-addons-elementor/f8bf0aa79.min.js): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/plugins/essential-addons-for-elementor-lite/includes/Traits/Generator.php on line 297
20.2.: Ukrainische Ostereier - Kreativkurs - Oberschlesisches Landesmuseum

Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Suche

Sprache

Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg

Aktuelle Meldungen

20.2.: Ukrainische Ostereier – Kreativkurs

Ukrainisches Ei webSamstag, 20. Februar 2016, 14 – 16.30 Uhr

Ukrainische Pysanka
Meisterkurs zur Einführung in die traditionelle ukrainische Wachsbatiktechnik mit der ukrainischen Künstlerin Wira Manko

Können Sie sich vorstellen, solche schönen Ostereier selbst zu gestalten? Möchten Sie diese besondere Kunst erlernen? Dann ist unser Kreativkurs zur Einführung in die traditionelle ukrainische Wachsbatiktechnik“ genau das Richtige für Sie. Die ukrainische Osterei-Künstlerin Wira Manko leitet diesen Kurs und macht die Teilnehmer mit dem Wachsbatikverfahren vertraut. Das ist eine traditionelle Technik zum Verzieren von Ostereiern. Dabei werden die feinen Muster mit Wachs auf das Ei aufgetragen. Danach wird das Ei gefärbt. Die mit Wachs bedeckten Stellen bleiben weiß. Durch mehrere Verzier- und Färbevorgänge erzielt man verschiedenfarbige Muster und eine dunkle Grundfarbe.

Wer keine künstlerischen Ambitionen hat, kann im OSLM auch handgefertigte Ostereier erwerben. Der Kurs begleitet die beliebte Osterei-Schau (21.2. – 3.4.2016)  die in diesem Jahr den Schwerpunkt auf ‪Ostereier‬ und ‪Osterbräuche‬ in der Ukraine legt.

Kosten: 15 EUR, weitere Familienangehörige 10 EUR, Anmeldung unter Tel. 02102 / 965-0 oder info@oslm.de erforderlich. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner