Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Suche

Sprache

Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg

Digitales Museum

Unsere Highlights im digitalen Raum:

Escape Room „Silesia Challenges“ startet im Herbst 2022

Schon lange müssen Sie sich beim Museumsbesuch nicht mehr entscheiden, ob Sie spielerisch oder lernorientiert vorgehen wollen. Gamification-Ansätze haben in vielen Museumsbereichen Einzug gefunden und auch wir bieten dieses Format ab Herbst 2022 dauerhaft an. Mit einer maßgeschneiderten Geschichte tauchen Sie ein in die gegenwärtigen und historischen Erzählstränge und können sich auf 60 Minuten Spaß und Bildung freuen.

Seien Sie von Anfang an dabei und erleben Sie selbst, ob und wie Sie das digitale und analoge Tüfteln meistern. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Projektleiterin Katarzyna Lorenc unter lorenc@oslm.de und 02102 965-258.

Dank der Förderung durch das BKM ist uns ein wichtiger Schritt in der digitalen Erschließung und Bereitstellung unseres umfangreichen Archivbestandes gelungen. Von Mai 2021 bis Dezember 2021 haben wir fast 100.000 Seiten Heimatblätter, Magazine und Zeitungen zur oberschlesischen Region digitalisiert. Darunter sind Heimatblätter der Landsmannschaften, oberschlesische Periodika sowie Druckschriften aus der Zeit der Teilung Oberschlesiens von 1919 bis 1922.

Webdokumentation "Familie Neumann. Eine ostoberschlesische Geschichte von Flucht und Integration"

Unsere neue Webdoku schildert audiovisuell das Schicksal einer Familie von der Flucht aus Oberschlesien bis hin zum Neuanfang in Westdeutschland.
Sie handelt von der Flucht der Familie Neumann aus Ostoberschlesien im Januar 1945. Lernen Sie die Familiengeschichte zwischen Abschied und Neuanfang, den dramatischen Umständen der Flucht und dem Versuch des Neuanfangs in Westdeutschland kennen. Die Webdoku vereinigt geschichtliche Dokumente und Archivmaterial in einer multimedialen Präsentation. Sie soll neben der Wissensvermittlung anregen, auch die schwierigen moralischen und ethischen Fragen nach Schuld und Sühne aufzugreifen.

Die Webdoku ist in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat für Oberschlesien und dem Herder-Institut in Marburg entstanden. Weitere Informationen können Sie dem beigelegten Flyer entnehmen.

Die Webdoku finden Sie unter:

https://www.copernico.eu/webdoku/FamilieNeumann

Cookie Consent mit Real Cookie Banner