Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Suche

Sprache

Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg

Veranstaltungen

© SHOS|OSLM, Leonie Langen

Datum

17. Juni 2023

Uhrzeit

15:00 - 21:00

Preis

0,00

17.06.2023. 15 Uhr: Sommerfest 2023

Für das Oberschlesische Landesmuseum (OSLM) in Ratingen ist 2023 gleich ein doppeltes Jubiläumsjahr! Vor 40 Jahren, am 11. März 1983, nahm das Museum seine Arbeit auf, zunächst noch in kleinerem Rahmen im Haus Oberschlesien, dem Sitz der Trägerstiftung. Am 16. Juli 1998, also vor 25 Jahren, bezog das OSLM dann ein neu errichtetes, modernes Museumsgebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der markante Bau aus drei einander durchdringenden Kuben aus Glas, Stahl und Beton wurde von dem Kölner Architekturbüro Walter von Lom & Partner entworfen. Auf drei Stockwerken stehen insgesamt etwa 1.600 m2 Ausstellungsfläche für Dauer- und Wechselausstellungen zur Verfügung.

Das Oberschlesische Landesmuseum ist das zentrale Museum für die Geschichte und Kultur Oberschlesiens in Deutschland und wird durch das Land Nordrhein-Westfalen institutionell gefördert. Es sammelt und bewahrt das Kulturgut einer Region im Herzen Europas, die im Laufe der Jahrhunderte von vielen kulturellen, sprachlichen und politischen Einflüssen geprägt wurde. In seinen Ausstellungen und Veranstaltungen behandelt es kulturhistorische Themen, die neben ihrem oberschlesischen Bezug auch eine hohe allgemeingültige Relevanz haben. Dazu zählen Phänomene wie Migration, Heimatverlust und Integration, Krieg und Frieden, Reichtum und Armut sowie wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Mit diesen Themen schlägt es eine Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und schafft Anknüpfungspunkte für heutige Generationen.

Mit der multimedialen und interaktiven Sonderausstellung „Grenzgänger. Alltag in einem geteilten Land“ (bis 31.12.2023) zur Teilung Oberschlesiens 1922 oder den neuen Escape Rooms Silesia Challenges setzt das OSLM im Jubiläumsjahr 2023 seinen Weg fort, für mitunter komplexe historische Inhalte moderne und zeitgemäße Vermittlungsformen zu entwickeln und umzusetzen. Und gefeiert wird auch: mit Live-Musik, Workshops und Führungen beim großen Sommerfest am 17. Juni ab 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner