OSLM_Logo_RGB

Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Suche
Close this search box.

Suche

Sprache

Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg
Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg

Veranstaltungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Datum

17. Juni 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

14:30 - 21:00

Preis

0,00

Sommerfest 2023

Das Programm des jährlichen Sommerfestes, das in diesem Jahr am 17.06. stattfindet, umfasst musikalische Live-Acts, kreative Workshops für alle Altersgruppen und facettenreiche Führungen durch Dauer- und Sonderausstellungen. Der Eintritt ist frei.

  • Sommerbühne
    14:30 Uhr | Oberschlesisches Blasorchester Ratingen
    15:00 Uhr | Begrüßung
    15:15 Uhr | Bühne frei für die Wilhelm-Busch-Schule
    16:30 Uhr | Voices of freedom · der Höseler Gospelchor
    18:00 Uhr | Frela Blue Banda
    19:45 Uhr | Line-Out
  • Mitmachen und Mitnehmen
    15:30-19:30 Uhr
    draußen: Holzwerkstatt mit dem Basti-Bus
    drinnen: Papierkunst mit Petra Richter-Rose
    16:30 Uhr | „Es ist nicht alles Gold, was glänzt!“, Einblicke in die Inventarisierung mit Benjamin Döring
    17:00 Uhr | Gewinne, Gewinne, Gewinne mit Katharina Gucia-Klassen
  • Führungen
    16:00 Uhr | Highlights des Museums, Lieblingsstücke-Führung mit dem Museumsdirektor
    17:30 Uhr | Highlights des Museums, Lieblingsstücke-Führung mit Marius Hirschfeld
    19:00 Uhr | Highlights des Museums, Lieblingsstücke-Führung mit Dr. Frank Mäuer
  • Gastronomie
    Brotbäckerei Artur Müller, Schlesische Backspezialitäten
    Bar in Motion
    Silvios Eistaxi


    Für das Oberschlesische Landesmuseum (OSLM) in Ratingen ist 2023 gleich ein doppeltes Jubiläumsjahr! Vor 40 Jahren, am 11. März 1983, nahm das Museum seine Arbeit auf, zunächst noch in kleinerem Rahmen im Haus Oberschlesien, dem Sitz der Trägerstiftung. Am 16. Juli 1998, also vor 25 Jahren, bezog das OSLM dann ein neu errichtetes, modernes Museumsgebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der markante Bau aus drei einander durchdringenden Kuben aus Glas, Stahl und Beton wurde von dem Kölner Architektenbüro Walter von Lom & Partner entworfen. Auf drei Stockwerken stehen insgesamt etwa 1.600 m2 Ausstellungsfläche für Dauer- und Wechselausstellungen zur Verfügung. Das OSLM ist das zentrale Museum für die Geschichte und Kultur Oberschlesiens in Deutschland und wird durch das Land Nordrhein-Westfalen institutionell gefördert. Es sammelt und bewahrt das Kulturgut einer Region im Herzen Europas, die im Laufe der Jahrhunderte von vielen kulturellen, sprachlichen und politischen Einflüssen geprägt wurde.


    Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtwerke Ratingen und Polregio e. V.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.