OSLM_Logo_RGB

Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Suche
Close this search box.

Suche

Sprache

Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg
Header-Blog-OSLM-SHOS-Leonie-Langen-45.jpg

Veranstaltungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Datum

1. September 2024

Uhrzeit

15:00

Preis

2 EUR zzgl. Eintritt

Öffentliche Führung: Dr. Marius Hirschfeld führt durch die Sonderausstellung „Im Widerstand gegen Hitler: Hans Lukaschek, Paulus van Husen, Michael Graf Matuschka und der Kreisauer Kreis“

Im Rahmen der öffentlichen Führung wird die Sonderausstellung erläutert und dialogisch erschlossen. Zum regulären Museumseintritt (5 EUR/3 EUR ermäßigt) zahlen Sie 2 EUR für die Führung.

2024 jährt sich das Attentat vom 20. Juli 1944 zum achtzigsten Mal. An der Widerstandsgruppe rund um Helmuth James Graf von Moltke und seiner Frau Freya sowie Peter Graf Yorck von Wartenburg, die als „Kreisauer Kreis“ ihren Platz in der Geschichte fand, waren auch Personen mit oberschlesischen und nordrhein-westfälischen Bezügen beteiligt. Dazu gehören der ehemalige Oberpräsident von Oberschlesien Hans Lukaschek, der frühere Landrat von Oppeln Michael Graf Matuschka und das ehemalige Mitglied der „Gemischten Kommission für Oberschlesien“ Paulus van Husen. Während Lukaschek und van Husen der Ermordung durch das NS-Regime nur durch das nahe Kriegsende entgingen, wurde Michael Graf Matuschka im September 1944 hingerichtet. Ihnen widmet das Oberschlesische Landesmuseum ab Juli 2024 eine Sonderausstellung.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.