Warning: file_put_contents(/homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/uploads/essential-addons-elementor/5b6de027f.min.css): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/plugins/essential-addons-for-elementor-lite/includes/Traits/Generator.php on line 297

Warning: file_put_contents(/homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/uploads/essential-addons-elementor/5b6de027f.min.js): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/10/d19502989/htdocs/clickandbuilds/OberschlesischesLandesmuseum/wp-content/plugins/essential-addons-for-elementor-lite/includes/Traits/Generator.php on line 297
2009-2010 Archive - Oberschlesisches Landesmuseum

Sie gehörten früher zur Zierde barocker Tafeln und schmückten herrschaftliche Wohnsitze. Bis heute wird oberschlesische Fayence aus Proskau und Glinitz zu hohen Preisen gehandelt. Diese bedeutenden keramischen Erzeugnisse aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts präsentieren das Oberschlesische Landesmuseum (Ratingen) und das Haus Schlesien (Königswinter)...

Die wissenschaftliche Universalbibliothek „Emanuel Smolka“ hat in der Hauptstadt der Woiwodschaft Opole/Oppeln die Funktion einer Landesbibliothek. Sie führt auch die sachliche Aufsicht über das Netz der öffentlichen Kommunalbüchereien in der Woiwodschaft. 1951 nahm sie ihre Tätigkeit auf. Die Bibliothek besitzt eine große Sammlung mit wertvollen...

Politiker und Mensch einer deutsch-polnischen Grenzregion Eine Ausstellung aus dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz stellt in dieser Ausstellung Eduard Pant als einen Visionär und Verfechter der deutsch-polnischen Verständigung in den Mittelpunkt. Er gehörte zu den wenigen führenden...

Die Ausstellungsreihe „Unsere Partner stellen sich vor“ bietet jährlich die Gelegenheit, sich mit besonderen Städten und Sammlungen vertraut zu machen und diese in Nordrhein-Westfalen zu erleben. 2010 steht Troppau (Opava) – eine oberschlesische Stadt mit reichhaltiger Geschichte – im Mittelpunkt. Das im Jahre 1318...

Schlesien kann als eine Klosterlandschaft aufgefasst und betrachtet werden. Das christliche Leben ist dort nicht ohne Klöster und Stifte vorstellbar. Zahlreichen Ordensgemeinschaften verdankt die Region eine beachtliche mittelalterliche Entwicklung, nicht nur im religiösen Bereich. Beginnend mit der hochmittelalterlichen Landeserschließung und über die Gegenreformation hinausreichend haben...

Partner stellen sich vor (I) - Breslau und das Kunsthistorische Institut der Universität Grenzüberschreitende Aktivitäten mit Partnern in Polen und Tschechien sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Oberschlesischen Landesmuseums. Im Laufe der Jahre wurden viele Kontakte geknüpft und Kooperationspartner gewonnen. Beginnend mit dem Jahr 2009...

„Guten Abend, meine lieben Freunde. Wie Sie schon sehen, habe ich heute wieder einen besonders possierlichen Kameraden mitgebracht.“ Wenn Professor Dr. Bernhard Grzimek in den 60er und 70er Jahren seine Fernsehzuschauer begrüßte, waren die Straßen leergefegt. „Ein Platz für Tiere“ war im deutschen Fernsehen mit Einschaltquoten...

Ausstellung des LWL-Industriemuseums, Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur, Zeche Zollern, Dortmund In Oberschlesien und im Ruhrgebiet haben Kohle und Stahl die Landschaft in ähnlicher Weise geprägt: Fördertürme und Hochöfen dominierten hier wie dort als neue Wahrzeichen des Fortschritts. Gründerzeitliche Zechen und Kolonien, aber auch Kirchen und Theatergebäude,...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner