Die Landschaft an der Oder mit ihren wechselnden herrschaftlichen und nationalen Zugehörigkeiten war über Jahrhunderte ein Begegnungsraum. Hier kreuzten sich auch die deutsch-jüdische und die polnisch-jüdische Kultur. In der Neuzeit bedrohte der Nationalismus, gepaart mit dem Antisemitismus, diese kulturelle Vielfalt an Oder, Obra und Warthe....

  13. Oktober bis 8. Dezember 2019Jubiläumsausstellung 40 Jahre Club Ratinger Maler Mit der ersten Ausstellung 1979 in der Sparkasse Ratingen startete der Club und entwickelte sich kontinuierlich weiter. Viele Ausstellungen konnten in den Folgejahren gezeigt werden, aber auch zahlreiche andere Unternehmungen belebten das Clubleben: Tagesfahren, Museumsbesuche,...

Stammbuchbilder, Oblaten, Vielliebchen, Philippchen, Kleebilder oder Albumbilder sind nur einige Bezeichnungen für die bunten, beinahe kitschigen Glanzbilder. Zusammen mit Sprüchen wie „Rosen, Tulpen, Nelken, alle drei verwelken, Stahl und Eisen bricht, aber unsere Freundschaft nicht“ wurden sie ins Poesiealbum von Freunden oder Familienmitgliedern geklebt. Glanzbilder verzierten...

Oberschlesische Städte im Zweiten Weltkrieg 07.07. - 06.10.2019 Diese Tafelausstellung portraitiert 15 Städte (und Kreise) des oberschlesischen Industriereviers (und des benachbarten sog. Dombrowaer Beckens), die nach dem deutschen Überfall auf Polen im September 1939 in dem neu gebildeten Regierungsbezirk Kattowitz zusammengeschlossen wurden. Damit wurde eine Region wieder...

17.3.-28.4.2019Das goldene Ei10. Osterei-Ausstellung im Oberschlesischen Landesmuseum Der Brauch, zu Ostern Eier kunstvoll zu verzieren und zu verschenken, ist weit verbreitet und wird heute vielerorts durch Ausstellungen, Ostermärkte und Wettbewerbe neu belebt. 2010 präsentierte das Oberschlesische Landesmuseum passend zur Osterzeit erstmals seine Osterei-Ausstellung mit Exponaten aus...

Gutes Klima – schlechtes Klima!? Eine deutsch-polnische Kunstausstellung aus Oberschlesien Eine deutsch-polnische Kunstausstellung im Oberschlesischen Landesmuseum (Ratingen, Hösel), 5. Mai – 30. Juni 2019, in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Kattowitz, dem Verband der Polnischen Bildenden Künstler Kreis Kattowitz (Związek Polskich Artystów Plastyków...

Schlesische Bahnwelten: 175 Jahre Modernität und Mobilität Vom 2. April 2017 bis 27. Mai 2018 fand im Oberschlesischen Landesmuseum die Ausstellung „Schlesische Bahnwelten“ statt. Als Auftakt eines mehrjährigen Projektes im OSLM erinnerte die Ausstellung an die Eröffnung einer schlesischen Eisenbahnstrecke zwischen Breslau (Wrocław) und Ohlau (Oława)...

In unserer Ausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien“ zeigen wir zwei Dreidel unter vielen weiteren Spielzeugen. Der Dreidel (hebräisch Sevivon, jiddisch Trendl) ist ein Kreisel mit vier Seiten, die jeweils mit einem Buchstaben des hebräischen Alphabets bedruckt sind: נ (Nun), ג (Gimel), ה...