Der Krieg auf Fotos polnischer und deutscher Soldaten Eine Ausstellung des Museums zur Geschichte der Fotografie, Krakau, und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Essen e.V. als Beitrag zum Deutsch-Polnischen Jahr 2005-2006 Kurator der Ausstellung: Andrzej Rybicki, Krakau Koordination: Dr. Veronika Grabe, Essen Diese Ausstellung ist ein Lehrstück der Völkerverständigung. Das...

Fotografien von Dariusz Kantor Die Ausstellung ist eine Kooperation des Oberschlesischen Landesmuseums und des Westfälischen Industriemuseums, Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Wussten Sie, dass 1000 km von hier in Oberschlesien immer noch Frauen im Bergbau arbeiten? Sie schuften in der Kohlenaufbereitung wie im Ruhrgebiet vor Jahrzehnten. Und hier wie dort...

Fotoarbeiten von Schülern des Kunstgymnasiums in Zabrze/Hindenburg „Das ist mein Mittelpunkt der Welt, immer noch, immer noch und der direkte Zugang zur Ewigkeit. Ich war auch nie weg von dort. Was danach kam war nur Schein. Tineff.” So beschreibt der bekannte Schriftsteller und Illustrator Janosch in...

Sieben Jahrzehnte Malerei und Grafik von Wolfgang Halfar Wolfgang Halfar, geboren geb. 1925 in Gleiwitz/Oberschlesien und aufgewachsen in Hindenburg, betätigt sich nunmehr seit über 50 Jahren künstlerisch und kann mittlerweile auf 36 Einzelausstellungen sowie auf 33 Ausstellungsbeteiligungen zurückblicken. Nach dem Verlust seiner oberschlesischen Heimat studierte er Geografie,...

Ein Projekt von europareportage, Berlin, in Kooperation mit dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit Gleiwitz/Gliwice und dem Oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen-Hösel im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres 2005/2006. Industrie-, Wohn- und Landschaftsarchitektur des sich verändernden Industriereviers sowie Porträts oberschlesischer Einwohner stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung der Berliner Initiative...

Kreidelithografien, Handzeichnungen von Manfred Karl Piontek Manfred Karl Piontek, geboren 1932 in Beuthen/Oberschlesien, studierte nach dem Verlust seiner oberschlesischen Heimat zunächst Malerei, Grafik und Kunstgeschichte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, dann Anglistik/Amerikanistik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, der Columbia University New York und der...

Fotografien aus dem Oberschlesischen Industriegebiet von Studenten der Kunstakademie in Kattowitz Oberschlesien ist eine Region von eigener Prägung, in der sich verschiedene Kulturen begegneten und noch immer begegnen. Charakteristisch für das Oberschlesische Industrierevier ist die im Vergleich zu anderen Regionen in Polen besonders starke Verstädterung und...

Ein esoterischer Künstlerkreis aus Kattowitz Oneiron bedeutet in der griechischen Sprache „Traum”. Schon die Surrealisten verarbeiteten in ihren Werken Traumbilder. In dem vielschichtigen Werk des Kattowitzer Künstlerkreises spielen Okkultismus und Magie des Surrealismus eine bedeutende Rolle. Seine Mitglieder suchten in den 60er und 70er Jahren abseits...

Eine Ausstellung des Oberschlesischen Landesmuseums in Ratingen-Hösel und des Schlesischen Museums in Kattowitz (Muzeum ?l?skie w Katowicach) Ausstellungsorte: Kattowitz, Schlesisches Museum (Muzeum ?l?skie), 20.10.–10.1.2006 Breslau, Architekturmuseum (Muzeum Architektury), Februar–April 2006 Stettin, Schloss der Pommerschen Herzöge (Zamek Ksi???t Pomorskich), April–Juni 2006 Krakau, Kunstverein (Towarzystwo Przyjació? Sztuk Pi?knych), Mai–August 2006 Ratingen, Oberschlesisches Landesmuseum...

Neubeginn zwischen Vertreibung und Wirtschaftswunder Eine Ausstellung des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe – Westfälisches Industriemuseum (WIM) Landesmuseum für Industriekultur Ab dem 18. März 2007 präsentiert das Oberschlesische Landesmuseum die vielbeachtete und aufwändig gestaltete Ausstellung Aufbau West des Westfälischen Industriemuseums. Dafür wurde bereits ab Ende November 2006 mit umfangreichen...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner